TV-Receiver im Vergleich: Sendung verpasst?

video: Sendung verpasst? (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Es gibt kaum etwas Ärgerlicheres als eine verpasste Lieblingssendung. Wer dennoch sein Programm sehen will, benutzt die Mediatheken. Die gibt es jetzt auch für private Sender: über das Portal HD+ RePlay.

Was wurde getestet?

Drei TV-Receiver wurden getestet und 2 x mit „sehr gut“ sowie 1 x mit „gut“ bewertet. Testkriterien waren Bildqualität, Klangqualität, Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung.

  • 1

    VT-100 HD+

    Vantage VT-100 HD+

    • DVB-S2: Ja;
    • Tuner: Twin;
    • Pay-TV: Ja;
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja

    „sehr gut“ (86%)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: überragende Bildqualität, sehr guter Ton, Doppel-Tuner, schnelle Umschaltzeiten.
    Minus: etwas hoher Stromverbrauch.“

  • 2

    HD Nano Conn@ct

    Humax HD Nano Conn@ct

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja;
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja

    „sehr gut“ (82%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: sehr gute Qualität bei Bild und Ton, PVR-fähig.
    Minus: nur ein Tuner, wenige Anschlüsse, kein alphanumerisches Display.“

  • 3

    S1

    Blaupunkt S1

    • Tuner: Twin;
    • Pay-TV: Ja;
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja

    „gut“ (78%)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: sehr gute Bild- und Tonqualität, einfache Installation, Doppel-Tuner.
    Minus: kein Ausgang für Sat-Signal, Tuner etwas schwach.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema TV-Receiver