TV-Receiver im Vergleich: Twin-HD-Receiver mit Aufnahmefunktion

SATVISION - Heft Nr. 4 (April 2013)

Inhalt

In diesem Vergleichstest treten mit dem Blaupunkt S1 und dem Xoro HRS 9500IP zwei HD-Sat-Receiver mit Twin-Tuner gegeneinander an, die vielfältige Internetfunktionen bieten und außerdem für den Empfang von Pay-TV geeignet sind. Beide sind dabei speziell auf den Empfang der privaten HD-Sender der HD+-Plattform ausgerichtet und haben dafür zusätzliche Features wie das HD+ SmartTV-Portal und HD+ Replay an Bord. Weiterhin ermöglichen beide Receiver die Aufnahme auf externe USB-Datenträger, doch der Blaupunkt bietet darüber hinaus auch eine interne 500-GB-Festplatte. Welche weiteren Unterschiede es zwischen den beiden Testkandidaten gibt und welcher Receiver sich den Testsieg sichern konnte, erfahren Sie in folgendem Testbericht.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest wurden 2 TV-Receiver geprüft und jeweils mit „gut“ benotet. Testkriterien waren die Bildqualität, die Tonqualität, die Bedienung, die Ausstattung, die Installation, das Display, die Fernbedienung sowie der Stromverbrauch.

  • 1

    S1

    Blaupunkt S1

    • Tuner: Twin;
    • Pay-TV: Ja;
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja

    „gut“ (90,2%) – Testsieger

    „Plus: Steuerung via App, Senderlisteneditor, Bild-in-Bild-Funktion, interne 500-GB-Festplatte, 2 x Cl+, 3 x USB, HbbTV.
    Minus: keine Schnittfunktion, kein Video-on-Demand, kein Browser, Lüftergeräusch.“

  • 2

    HRS 9500IP

    Xoro HRS 9500IP

    • DVB-S2: Ja;
    • Tuner: Twin;
    • Pay-TV: Ja;
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja

    „gut“ (89,7%) – Preis-/Leistungssieger, Energiesparsieger

    „Plus: Schnittfunktion, HbbTV, Video-on-Demand, viele Apps, Durchschleifmöglichkeit.
    Minus: keine Steuerung via App, kein Senderlisteneditor, Fernbedienung.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema TV-Receiver