SATVISION prüft TV-Receiver (1/2013): „Die neuesten HD-Flaggschiffe“

SATVISION - Heft Nr. 2 (Februar 2013)

Inhalt

In diesem Vergleichstest stehen sich mit dem Kathrein UFS 924, der Unibox HD3 und dem Vantage VT-100 HD+ drei der neuesten Premium-HD-Sat-Receiver gegenüber, die recht unterschiedliche Ausstattungsmerkmale aufweisen. Während die Set-Top-Boxen von Kathrein und Vantage reine Satelliten-Receiver mit Twin-Tuner sind, verfügt die Unibox über einen Triple-Tuner, durch den sie für die verschiedenen Empfangswege DVB-S/S2, DVB-C und DVB-T geeignet ist und gar einen Mischbetrieb unterschiedlicher Empfangsarten erlaubt. Internetfunktionen, ein Linux-Betriebssystem, die Nutzung von Pay-TV-Angeboten und die Möglichkeit zur Aufnahme bieten wiederum alle drei Receiver des Testfeldes. Welche Set-Top-Box schlussendlich die Nase vorn hat, lesen Sie in diesem ausführlichen Testbericht.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren drei TV-Receiver, die folgende Bewertungen erzielten: 2 x „sehr gut“ und 1 x „gut“. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Tonqualität, Bedienung, Ausstattung, Installation, Display, Fernbedienung und Stromverbrauch.

  • Kathrein UFS 924 (500 GB)

    • DVB-S2: Ja;
    • Tuner: Twin;
    • Pay-TV: Ja;
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja

    „sehr gut“ (95%) – Energiesparsieger, Testsieger

    Die Set-Top-Box von Kathrein bringt gleich 500 GB Festplattenspeicher und umfangreiche Funktionen mit. Auch über Internet können Inhalte auf den sparsamen Empfänger gelangen. Leider ohne Browser oder VoD-Dienst. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    UFS 924 (500 GB)

    1

  • Venton Unibox HD3

    • DVB-T2-HD: Ja;
    • DVB-S2: Ja;
    • DVB-C: Ja

    „sehr gut“ (92,3%)

    „Plus: Plug&Play-Tuner, Multimediaunterstützung, Steuerung via App, Umschaltzeiten, Bild-in-Bild-Funktion, Erweiterbarkeit, Senderlisteneditor, Empfangswege kombinierbar, Linux-Betriebssystem.
    Minus: kein HbbTV, keine 1080p-Skalierung.“

    Unibox HD3

    2

  • Vantage VT-100 HD+

    • DVB-S2: Ja;
    • Tuner: Twin;
    • Pay-TV: Ja;
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja

    „gut“ (91,7%) – Preis-/Leistungssieger

    „Plus: Video-on-Demand, HbbTV, programmierbare Fernbedienung.
    Minus: keine Steuerung via App, kein Senderlisteneditor, keine Bild-in-Bild-Funktion.“

    VT-100 HD+

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema TV-Receiver