SATVISION prüft TV-Receiver (8/2012): „Linux-Empfänger mit Twin-Tuner“

SATVISION - Heft Nr. 9 (September 2012)

Inhalt

Mit dem Kathrein UFS 935sw/HD+ und der Unibox HD2 aus dem Hause Venton treten in unserem Vergleichstest zwei HD-Sat-Receiver mit Twin Tuner, PVR-Funktion via USB und Netzwerkfunktionen gegeneinander an. Beide sind mit einem Linux-Betriebssystem ausgestattet und sprechen dort recht unterschiedliche Zielgruppen an. Welche das sind und welche Stärken und Schwächen die beiden Set-Top-Boxen haben, erfahren Sie in folgendem Testbericht.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren zwei TV-Receiver die beide mit „gut“ bewertet wurden. Als Testkriterien zog man neben Bedienung, Ausstattung, Installation, Display sowie Bild- und Tonqualität auch Fernbedienung und Stromverbrauch heran.

  • Venton Unibox HD2

    • DVB-S2: Ja;
    • Tuner: Twin;
    • Pay-TV: Ja

    „gut“ (91,8%) – Testsieger

    „Plus: Erweiterbarkeit, 2 Kartenleser, 2 CI-Schächte, 3 x USB, Umschaltzeiten.
    Minus: kein Bild-in-Bild.“

    Unibox HD2

    1

  • Kathrein UFS 925/HD+

    • DVB-S2: Ja;
    • Tuner: Twin;
    • Pay-TV: Ja;
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja

    „gut“ (89,5%) – Energiesparsieger, Preis/Leistungssieger

    „Plus: HbbTV, Bild-in-Bild, Stromverbrauch, EPG, HD+-Karte, HDMI-Kabel mitgeliefert.
    Minus: keine parallele Aufnahme möglich, numerisches Display, kein Netzschalter.“

    UFS 925/HD+

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema TV-Receiver