TV-Receiver im Vergleich: Sat-Receiver für gehobene Ansprüche

E-MEDIA: Sat-Receiver für gehobene Ansprüche (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Sat-Receiver aus der ‚Oberklasse‘ können mehr, als nur Sat-TV zu empfangen. 4 solcher Geräte und ihre Zusatzfunktionen hat E-Media getestet.

Was wurde getestet?

Vier Satellitenreceiver wurden verglichen. Einer wurde mit „sehr gut“ benotet, zwei wurden für „gut“ befunden und einer erhielt die Endnote „befriedigend“.

  • 1

    UFSconnect 906

    Kathrein UFSconnect 906

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja;
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja

    „sehr gut“ (5 von 5 Sternen) – Testsieger

    „Plus: Top-Streamingfunktionen; Günstigster Receiver im Test; Übersichtliches, gut verständliches Menü; Schnell (Einschalten, Kanalwechsel).
    Minus: -.“

  • 2

    iCord Evolution

    Humax iCord Evolution

    • DVB-S2: Ja;
    • Tuner: Quad;
    • Pay-TV: Ja;
    • WLAN: Ja

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Plus: Top-Ausstattung (HDD, WLAN, Bluetooth); Praktische Fernprogrammierung.
    Mittel: Umschaltprobleme beim Streaming; Drei separate Mobil-Apps, Bootzeit.
    Minus: -.“

  • 2

    DigiCorder Isio S1 (1 TB)

    TechniSat DigiCorder Isio S1 (1 TB)

    • Tuner: Twin;
    • Pay-TV: Ja;
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Plus: Sehr gute Ausstattung; Streamt auch verschlüsselte Sender.
    Mittel: Langwierige Erstinstallation; Umschaltprobleme beim Streaming.
    Minus: -.“

  • 4

    HRS 9500IP

    Xoro HRS 9500IP

    • DVB-S2: Ja;
    • Tuner: Twin;
    • Pay-TV: Ja;
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    „Plus: HD+-Karte im Lieferumfang; Deutlich unter UVP zu bekommen.
    Mittel: Unausgereifte Multimedia-Funktionen.
    Minus: Absturz, in Apps teilweise träge.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema TV-Receiver