Deutsche Tennis Zeitung: Sportliche Schläger (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Was wurde getestet?

Näher betrachtet wurden elf Tennisschläger. Diese erhielten Bewertungen von 7,6 bis 8,4 von jeweils 10 Punkten. Bewertungskriterien waren Kontrolle, Stabilität, Power und Komfort.

  • Prince Tour 100T ESP

    • Gewicht: 317 g
    • Schlagfläche: 645 cm²
    • Saitenbild: 16 x 17

    8,4 von 10 Punkten – Testsieger

    „Neben toller Kontrolle und Stabilität glänzt der Tour 100T ESP auch mit sehr hohem Komfort - das bringt den Testsieg.“

    Tour 100T ESP

    1

  • Head YouTek Graphene Radical MP

    • Gewicht: 312 g
    • Schlagfläche: 630 cm²
    • Saitenbild: 16 x 19

    8,2 von 10 Punkten

    „Der Radical MP wurde komplett überarbeitet und ist vor allem stabiler als seine Vorgänger, obwohl das Gewicht gleich geblieben ist.“

    YouTek Graphene Radical MP

    2

  • Völkl Organix V1 Pro

    • Gewicht: 320 g
    • Schlagfläche: 640 cm²

    8,2 von 10 Punkten

    „Die sportliche Version des Dauerbrenners V1 hat unsere Tester überzeugt, vor allem in Sachen Kontrolle und Stabilität.“

    Organix V1 Pro

    2

  • Prince Warrior 100 ESP

    • Gewicht: 304 g
    • Schlagfläche: 645 cm²
    • Saitenbild: 14 x 18

    8 von 10 Punkten – Höchstnote Power

    „Viel Power und durch nur 14 Längssaiten ein absolutes Spinmonster, das sich dennoch gut kontrollieren lässt.“

    Warrior 100 ESP

    4

  • Tecnifibre T-Fight 295 MP

    • Gewicht: 313 g
    • Schlagfläche: 645 cm²
    • Saitenbild: 16 x 20

    8 von 10 Punkten

    „Spielt sich ähnlich dem Testsieger, hat aber ein direkteres Feedback und bietet dadurch nicht so viel Komfort.“

    T-Fight 295 MP

    4

  • Tecnifibre T-Flash 300 ATP

    • Gewicht: 315 g
    • Schlagfläche: 645 cm²
    • Saitenbild: 16 x 19

    8 von 10 Punkten

    „Ein sehr ausgewogener und rundum gelungener Schläger, mit dem jeder Tester gut zurechtkam.“

    T-Flash 300 ATP

    4

  • Wilson Juice 100S

    • Gewicht: 318 g
    • Schlagfläche: 645 cm²
    • Saitenbild: 16 x 17

    8 von 10 Punkten – Höchstnote Komfort

    „Ein Racket, das sich angenehm leicht und komfortabel spielt. Die Spinversion des Juice macht viel Spaß.“

    Juice 100S

    4

  • Yonex Ezone Ai 100

    • Gewicht: 316 g
    • Schlagfläche: 645 cm²
    • Saitenbild: 16 x 19

    8 von 10 Punkten

    „Das Schwunggewicht ist etwas höher als beim Vorgänger, was vor allem die Kontrolle und die Stabilität erhöht.“

    Ezone Ai 100

    4

  • Head Graphene Prestige Rev Pro

    • Gewicht: 316 g
    • Schlagfläche: 600 cm²
    • Saitenbild: 16 x 19

    7,9 von 10 Punkten – Höchstnote Stabilität

    „Sehr sattes Feedback und sehr gute Kontrolle - ein typischer Prestige, der aber auch eine sehr gute Technik voraussetzt.“

    Graphene Prestige Rev Pro

    9

  • Wilson Blade 98S

    • Spielniveau: Profi, Freizeitspieler
    • Gewicht: 315 g
    • Schlagfläche: 632 cm²
    • Saitenbild: 16 x 18

    7,9 von 10 Punkten – Höchstnote Kontrolle

    „Der schmale Rahmen bietet eine sehr gute Kontrolle, verlangt aber auch gute Fitness und eine ausgereifte Technik.“

    Blade 98S

    9

  • Gamma RZR 100

    • Gewicht: 301 g
    • Schlagfläche: 646 cm²
    • Saitenbild: 16 x 18

    7,6 von 10 Punkten

    „Ein guter und ausgewogener Schläger ohne Schwächen - allerdings auch ohne wirklich herausstechende Stärken.“

    RZR 100

    11

Tests

Mehr zum Thema Tennisschläger

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf