Toms Hardware Guide prüft Tastaturen (5/2011): „Mechanische Tastaturen: Marketinghype oder Wunderwaffe? Theorie, Praxis und 5 Tastaturen im Härtetest“

Toms Hardware Guide

Inhalt

Mythos oder Blender? Wir entführen den Leser in Welt der mechanischen Tastaturen, stellen die wichtigsten Tastenarten detailliert vor, bieten ein interessantes Grundlagenkompendium und schicken am Ende 5 aktuelle Tastaturen in einen kritischen Härtetest.

Was wurde getestet?

Im Test waren fünf Tastaturen. Bewertet wurden die Kriterien Einzeltasten, Tastaturfunktionalität, Material und Verarbeitung sowie Anwendungseinsatz.

  • Razer BlackWidow Ultimate

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB & PS/2, PS/2, USB;
    • Typ: Gaming-Tastatur;
    • Tastentechnik: Mechanische Tasten

    „ausgezeichnet“ (184 von 200 Punkten) – Geprüft

    Razers BlackWidow Ultimate ist ein Multitalent mit MX-Blue-Schaltern, die naturgemäß viel Lärm machen. Die Funktionsfülle beeindruckt, insbesondere die Makrotasten. Grundsätzlichfunktioniert sie auch ohne Software. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BlackWidow Ultimate

    1

  • SteelSeries 6Gv2

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB & PS/2, PS/2, USB;
    • Typ: Standardtastatur;
    • Tastentechnik: Mechanische Tasten

    „ausgezeichnet“ (177 von 200 Punkten) – Geprüft

    „Diese Tastatur ist exzellent fürs Gaming geeignet, verursachte jedoch kleinere Umstellungsprobleme beim Arcade-Racing mangels Taktilität. Die eingesetzten MX-Black vermitteln zudem keine differenzierte Rückmeldung, man wird im Zweifelsfall die Taste also immer bis zum Anschlag drücken (müssen). Die dafür notwendige Betätigungskraft ist allerdings sehr ausgewogen und entspricht genau dem, was man von einer Cherry MX-Black erwartet. Die Office-Eignung ist im Vergleich zum Gaming nur bedingt gegeben. ...“

    6Gv2

    2

  • Zowie Celeritas

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB & PS/2, PS/2, USB;
    • Typ: Gaming-Tastatur;
    • Tastentechnik: Mechanische Tasten

    „ausgezeichnet“ (175 von 200 Punkten) – Geprüft

    „Dank der verwendeten MX-Brown-Tasten ist die Zowie Celeritas ein echter Allrounder. Sie ist die leichteste aller hier getesteten Tastaturen, aber immer noch schwer genug, um nicht aus Versehen beim Tippen zu verrutschen. ... Schade, dass diese Tastatur keine Hintergrundbeleuchtung besitzt. Die im Vergleich filigrane Beschriftung ist bereits im Halbdunkel schwer zu lesen und versagt im Dunklen komplett, wenn nur ein Monitor als Lichtquelle dient. Vom reinen Feeling her betrachtet ist die Celeritas ein Sahnestück, das sonst keine Schwächen zeigt.“

    Celeritas

    3

  • Ione Gemini U27

    • Anschluss: Kabellos;
    • Schnittstellen: Bluetooth

    „ausgezeichnet“ (174 von 200 Punkten) – Geprüft

    „Mit dieser Tastatur und der Maus als Dreingabe erhält der Anwender ein herausragendes Produkt zu einem stolzen Preis. Mechanische Tasten sind jedoch nicht zum Nulltarif zu bekommen, uns gefiel vor allem die Sicherheit, mit der man diese Tastatur beherrschen kann (Verhindern von Abrutschen und Fehleingaben). Das Anti-Ghosting ist guter Durchschnitt, jedoch würden wir den Schwerpunkt dieser Tastatur eher im Büro oder als Multifunktionsgerät auf dem heimischen Schreibtisch sehen, wo man arbeiten und spielen möchte. Die Auswahl der Cherry MX-Blue-Tasten ist für diesen Einsatzzweck goldrichtig. ...“

    Gemini U27

    5

  • Ione XArmor U9BL Mechanical Gaming Keyboard

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB & PS/2, PS/2, USB;
    • Typ: Gaming-Tastatur;
    • Tastentechnik: Mechanische Tasten

    „ausgezeichnet“ (174 von 200 Punkten)

    „Diese Tastatur ist so gut wie sie laut ist. Für reine Ego-Shoter muss sie sich knapp den Tastaturen mit MX-Brown-Tastern geschlagen geben, punktet aber vor allem beim Schreiben und bei Arcade-Racern. Unterm Strich ist die beleuchtete X-Armor eine Augenweide und genauso praktisch wie ansehnlich. Sie lässt sich wie die Razer auch im Dunklen gut nutzen. Dadurch, dass die Tasten selbst beleuchtet sind, erhält man eine sehr kontrastreiche und scharfe Beschriftung ohne störende Koronaeffekte in den Tastaturzwischenräumen durch eine billige Hintergrundbeleuchtung.“

    XArmor U9BL Mechanical Gaming Keyboard

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Tastaturen