Hardwareluxx [printed] prüft Tastaturen (1/2012): „Rache im Corsair-Stil“

Hardwareluxx [printed] - Heft 2/2012

Inhalt

Nach Headsets stellte Corsair im letzten Jahr weitere Produkte aus dem Gaming-Bereich vor: Zum einen wurden zwei Mäuse, zum anderen aber auch zwei Tastaturen gezeigt, die auf die Bedürfnisse von Spielern zugeschnitten sind. Dabei hat Corsair die Produkte in zwei Serien eingeteilt: Die K- und M90-Serie ist die für MMO-Spieler und besitzt mehr Tasten, die K- und M60-Serie ist hingegen für den 3D-Action-Shooter-Typ ausgelegt. ...

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei mechanische Tastaturen, die keine Endnote erhielten.

  • Corsair Vengeance K60

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB & PS/2, PS/2, USB;
    • Typ: Gaming-Tastatur;
    • Tastentechnik: Mechanische Tasten

    ohne Endnote

    „... Bei der Verarbeitungsqualität kann die Tastatur in jedem Fall überzeugen, gerade durch die Verwendung von Aluminium gewinnt die Tastatur sehr. Etwas störend ist jedoch die hohe Position der Tasten, wenn man normal mit der Tastatur schreiben will. Für Schnellschreiber ist sie deshalb nicht zu empfehlen, auch ist sie zum Tippen sehr laut. Die Leertaste wirkt im Vergleich zu den anderen Tasten auch etwas blechern. ...“

    Vengeance K60
  • Corsair Vengeance K90

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB & PS/2, PS/2, USB;
    • Typ: Gaming-Tastatur;
    • Tastentechnik: Mechanische Tasten

    ohne Endnote

    „... Qualitativ hat auch diese Tastatur keine Nachteile. Durch die Handballenauflage sind die Tasten nicht mehr ganz so hart gelagert. Dadurch wird das Tippgefühl etwas besser, auch wenn die Tasten bei der K90 genauso laut beim Tippen sind. Die angeraute Oberfläche kommt auch einem besseren Schreibgefühl zugute. ...“

    Vengeance K90

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Tastaturen