Hardwareluxx.de prüft Tastaturen (11/2009): „6 Mäuse und 2 Tastaturen von Revoltec im Test“ - Tastaturen

Hardwareluxx.de

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Tastaturen, die keine Endnoten erhielten.

  • Revoltec Multimedia Keyboard K101

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB & PS/2, PS/2, USB

    ohne Endnote

    „... Nach dem ersten Anschließen erkennt Windows die Tastatur direkt, sodass man sofort weiterarbeiten kann. Ebenfalls werden alle Multimediatasten ohne Probleme erkannt und können genutzt werden. Die Notebooktasten haben einen akzeptablen Anschlag, wirken beim Tippen längerer Texte durch ihre Lautstärke jedoch nicht sonderlich hochwertig. ... Ein Manko der Tastatur ist die hochglänzende Leiste, auf der sich alle Multimediatasten befinden. Schon kurz nach dem Auspacken setzen sich erste Staubpartikel sichtbar auf ihr nieder - nach dem ersten Benutzen ist sie von Fingerabdrücken übersät.“

    Multimedia Keyboard K101
  • Revoltec Multimedia Keyboard K102 Touch

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB & PS/2, PS/2, USB;
    • Typ: Standardtastatur;
    • Tastentechnik: Membrantasten

    ohne Endnote

    „... Die Tasten und Anschläge ähneln denen der ‚K101‘ fast gänzlich, sind also etwas klapprig und wirken wenig hochwertig. Dafür bietet die Touch-Leiste am oberen Ende alle wichtigen Media- und Internetfunktionen auf einen Blick. Die Tasten reagieren ohne Verzögerung - einziger Nachteil: Im Dunkeln sind die Tasten nicht zu erkennen und - da es sich um Touch-Tasten handelt - auch nicht zu erfühlen. Die Verwechslung ist somit vorprogrammiert. Ebenfalls verzichtet Revoltec hier auf ein Durchschleifen der USB- bzw. Audio-Anschlüsse. ...“

    Multimedia Keyboard K102 Touch

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Tastaturen