GameStar prüft Tastaturen (11/2009): „Mäuse, Tastaturen & Co.“ - Tastaturen

GameStar

Inhalt

Tastaturen brauchen zur Spieletauglichkeit vor allem präzise arbeitende Tasten mit gutem Druckpunkt. Gegen Aufpreis gibt es aber durchaus sinnvolle Zusatzfunktionen wie Schnelltasten und Beleuchtung.

Was wurde getestet?

Getestet wurden drei Tastaturen. Sie erhielten keine Endnoten.

  • Cherry eVolution STREAM XT Multimedia Keyboard

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB & PS/2, PS/2, USB;
    • Typ: Standardtastatur;
    • Tastentechnik: Membrantasten

    ohne Endnote – Preis-Leistungs-Tipp

    „Multimedia-Tastatur mit Notebook-Schreibgefühl. Günstig, qualitativ hochwertig und in schickem flachen Design.“

    eVolution STREAM XT Multimedia Keyboard
  • Logitech Deluxe 250

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB & PS/2, PS/2, USB

    ohne Endnote – Spar-Tipp

    „Schlichte Tastatur, die auf jeglichen Schnickschnack verzichtet. Erfüllt ihren Zweck - nicht mehr, aber auch nicht weniger.“

    Deluxe 250
  • Microsoft Sidewinder X6

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB & PS/2, PS/2, USB

    ohne Endnote – Leistungs-Tipp

    „Tolles Spielgefühl, viele Sondertasten und die hochwertige Verarbeitung lassen viele teurere Konkurrenten alt aussehen.“

    Sidewinder X6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Tastaturen