Nächster Test der Kategorie weiter

ÖKO-TEST prüft Tapeten (1/2015): „Tragende Rolle“

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich 12 Raufasertapeten, deren Gesamturteile von „gut“ bis „mangelhaft“ reichten. Für die Beurteilung zogen die Tester die Laborwerte zu den Inhaltsstoffen, die Ergebnisse zu Anleitung/Handhabung beim Tapezieren sowie weitere Mängel heran. Wenn beim Kriterium weitere Mängel eine „befriedigende“ Beurteilung zustande kam, so wurde das Inhaltsstoffkriterium um eine Note abgewertet. Das Gesamturteil konnte nicht besser sein als das schlechteste Einzelergebnis. Die Produkte wurden im Oktober 2014 in Baumärkten sowie Möbel- und Einrichtungshäusern erworben.

  • Bauhaus / Atlantis Rauhfaser Nr. 5, grob weiss

    • Typ: Raufasertapete

    Die Laborprüfungen der Atlantis Rauhfaser Nr. 5 ergaben halogenorganische Verbindungen als Bestandteil des Produktes. Diese Gruppe von Stoffen können Allergien auslösen und teils sogar Krebs erzeugen. Aufgrund des Befundes hat man das Kriterium Inhaltsstoffe um eine Note abgewertet. Der Hersteller teilte mit, dass die halogenorganischen Verbindungen durch die Verwendung von Altpapier zustande kommen, da viele Papiere älter als 10 Jahre sind und diese aus mit Chlor gebleichtem Zellstoff bestehen. Im Praxiseinsatz zeigte das Produkt keine gravierenden Mängel. Man kritisierte nur, dass es zur Verarbeitung keine Piktogramme gab. Somit lautete die Praxisbewertung „gut“.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Rauhfaser Nr. 5, grob weiss
  • Erfurt & Sohn ERFURT Rauhfaser Romantic

    • Typ: Raufasertapete

    Das Raufaser-Produkt von Erfurt schnitt bei der Inhaltsstoffbeurteilung mit „gut“ ab. Die Bestnote gab es für den Praxistest, denn hinsichtlich Verarbeitung und Handhabung hatten die Tester nichts auszusetzen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    ERFURT Rauhfaser Romantic
  • Erfurt & Sohn ERFURT Rauhfaser Rustic

    • Typ: Raufasertapete

    Das Raufaser-Produkt Rustic von Erfurt konnte im Praxiseinsatz glänzen und erhielt hinsichtlich Anleitung und Handhabung ein „sehr gut“. Im Bereich der Inhaltsstoffe wurden die nachgewiesenen halogenorganischen Verbindungen kritisiert, die jedoch nach Angaben des Herstellers durch die Altpapierverwendung in das Produkt gelangten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    ERFURT Rauhfaser Rustic
  • Erfurt & Sohn ERFURT Vlies-Rauhfaser Classico

    • Typ: Vliestapete, Raufasertapete

    Mit der Vlies-Rauhfaser Classico konnte der Hersteller Erfurt die Tester in der Praxis überzeugen. In den Bereichen Verarbeitungsanleitung, Reißfestigkeit, Blasenbildung, Abtrennen mit Schere und Tapetenreißer war alles in Ordnung. Einziger Kritikpunkt: die halogenorganischen Verbindungen, die das Labor im Produkt nachwies. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    ERFURT Vlies-Rauhfaser Classico
  • Erfurt & Sohn ERFURT Vlies-Rauhfaser Elegance

    • Typ: Vliestapete, Raufasertapete

    In der Praxis überzeugte das Erfurt-Produkt mit der Bestnote. Die Prüfer hatten nichts an der Vlies-Raufasertapete auszusetzen. Hinsichtlich der Inhaltsstoffe bemängelte man die halogenorganischen Verbindungen, die die Laborprüfung ergab. Somit wurde das Inhaltsstoffkriterium um eine Note abgewertet. Laut Hersteller sind diese Verbindungen jedoch auf die Verwendung von Altpapier zurückzuführen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    ERFURT Vlies-Rauhfaser Elegance
  • Globus / Poco Rauhfaser, mittel weiß

    • Typ: Raufasertapete

    Das Raufaser-Produkt, das man bei Globus und Poco erwerben kann, schnitt bezüglich der Inhaltsstoffprüfung mit „gut“ ab. Aber im Praxiseinsatz kamen so viele Mängel zutage, dass das Kriterium nur mit der Note „mangelhaft“ abschnitt. Die Mängelliste beinhaltete, dass das Produkt teilweise einriss, schwierig anzubringen war und generell in der Handhabung Probleme bereitete. Zudem fehlten, wie bei vielen Produkten im Vergleich, Piktogramme für eine bessere Erklärung und eine ausführlichere Beschreibung zur Untergrundvorbereitung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Hagebau / Go On! Rauhfaser grob

    • Typ: Raufasertapete

    Die Raufaser von Go On! überzeugte in beiden Kriterien (Inhaltsstoffe, Praxistest) mit „guten“ Ergebnissen. Kritik gab es unter anderem für die nachgewiesenen halogenorganischen Verbindungen sowie der eher dürftigen Beschreibung der Untergrundvorbehandlung und der fehlenden Piktogramme, die einem die Verarbeitung erläutern helfen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Rauhfaser grob
  • Hellweg / Basic Rauhfaser Mittel

    • Typ: Raufasertapete

    Hellwegs Basic Rauhfaser schnitt in beiden Bewertungskriterien mit „guten“ Ergebnissen ab. Kritik gab es unter anderem für fehlende Piktogramme, die die Verarbeitung erläutern und dass die Beschreibung der Untergrundvorbereitung nicht ausführlich genug ausfiel. Zu den nachgewiesenen halogenorganischen Verbindungen bezog der Hersteller Stellung und erklärte, dass diese durch die Verwendung von Altpapier zustande kommen.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Rauhfaser Mittel
  • Hornbach Qualitäts Raufaser, grobe Körnung

    • Typ: Raufasertapete

    Aus Sicht des Tapetenexperten, der sich die Produkte in der Praxis ansah und ausprobierte, war die Verarbeitungsanleitung der Hornbach-Tapete eine von 5 ausführlichen und gelungenen Anleitungen im Vergleichstest. In der Praxis gab es am Produkt nichts zu beanstanden: Urteil „Sehr gut“. Im Kriterium Inhaltsstoffe kam es zur Abwertung, weil das Labor halogenorganische Verbindungen nachweisen konnte. Hier lautete das Ergebnis „gut“. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Qualitäts Raufaser, grobe Körnung
  • Obi Raufaser Grobkorn

    • Typ: Raufasertapete

    Die bei Obi erhältliche Raufaser-Tapete schnitt im Kriterium Anleitung sowie Handhabung beim Tapezieren mit einem „guten“ Urteil ab. Kritik gab es lediglich für die fehlenden Piktogramme zur Erklärung der Verarbeitung und der eher kurzen Beschreibung für die Untergrundvorbereitung. Hinsichtlich der Inhaltsstoffe bemängelten die Prüfer die gefundenen halogenorganischen Verbindungen, die zu einer Abwertung des Testkriteriums führten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Raufaser Grobkorn
  • tedox Qualitäts Rauhfaser Grob

    • Typ: Raufasertapete

    Die Ergebnisse der Qualitäts-Rauhfaser von Tedox wurden im Praxiseinsatz mit der Note „gut“ bewertet. Kritikpunkte des Expertenteams waren das Fehlen von Piktogrammen, die die Verarbeitung genauer erläutern und dass die Beschreibung für die Vorbereitung des Untergrundes ausführlicher hätte sein können. Die Inhaltsstoffprüfung im Labor ergab halogenorganische Verbindungen, die zum Teil als Allergieauslöser gelten. Manche Stoffe aus dieser Gruppe können auch Krebs hervorrufen. Dafür gab es eine Abwertung des Inhaltsstoffkriteriums um eine Note. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Qualitäts Rauhfaser Grob
  • Toom Baumarkt / B1 Qualitäts-Raufaser, grobe Struktur

    • Typ: Raufasertapete

    Die Qualitäts-Raufaser aus dem Toom-Baumarkt schnitt im Inhaltsstoffkriterium mit einer „guten“ Beurteilung ab. Die Abwertung ergab sich durch das Vorhandensein von halogenorganischen Verbindungen. Bei der Verarbeitung und Handhabung gab es nicht viel zu beanstanden, sodass die Tester zu einem „guten“ Urteil in diesem Teilkriterium kamen. Kritik gab es für die fehlenden Piktogramme und dass es keine ausführliche Beschreibung für die Untergrundvorbereitung gab. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Qualitäts-Raufaser, grobe Struktur

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Tapeten