45 Männerkosmetika: Ein schöner Mann

ÖKO-TEST

Inhalt

Männer und Kosmetik? Ob das zusammengeht, muss jeder selbst entscheiden. Welche Marken allerdings uncool sind, weil sie problematische Inhaltsstoffe enthalten, und mit welchen Mann immerhin das Abenteuer eines Versuchs wagen kann, zeigt unser Test.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren 45 Kosmetikprodukte für Männer, darunter 10 Aftershaves, 15 Gesichtscremes, 10 Rasiermittel und 10 Haarstyling-Produkte. Unter den Aftershaves und den Gesichtscremes waren jeweils 2 Naturprodukte und unter den Rasiermitteln und Haarstyling-Produkten jeweils ein Naturprodukt. Die Aftershaves, die Gesichtscremes und die Rasiermittel erhielten jeweils Bewertungen von „sehr gut“ bis „ungenügend“. Die Haarstyling-Produkte wurden mit Noten von „gut“ bis „ungenügend“ beurteilt. Als Bewertungsgrundlage dienten die Ergebnisse der Prüfung der Inhaltsstoffe (u.a. PEG oder deren Derivate, allergieauslösende Duftstoffe oder künstliche Duftaromen). Weitere Mängel konnten zur Abwertung führen.

Im Vergleichstest:
Mehr...

8 Aftershaves im Vergleichstest

  • Old Spice Original After Shave

    • Typ: Aftershave

    „befriedigend“

    Das parfümierte Rasierwasser von Old Spice ist das erschwinglichste Produkt in diesem Testsegment. In der Analyse der Inhaltsstoffe wurde ein „befriedigendes“ Ergebnis erzielt, da mehrere allergieauslösende Duftstoffe (Eichenmoos, Baummoosextrakt u. a.) gefunden wurden, die zum Teil sehr potent in ihrer Wirkung sind. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Original After Shave
  • Chanel Bleu de Chanel, After Shave Lotion

    • Typ: Aftershave Lotion

    „mangelhaft“

    Als „mangelhaft“ bei den Inhaltsstoffen wurde das Aftershave des teuersten Anbieters Chanel bewertet. Das Pflegeprodukt enthält bedenkliche UV-Filter, die im Verdacht stehen, hormonell im Körper zu wirken bzw. in Tierversuchen als hormonell wirksam eingestuft wurden. Die gefundenen PEG und PEG-Derivate verbinden als Emulgator in Kosmetika Wasser und Fett, können aber die Haut durchlässiger für Schadstoffe machen. In der Verpackung fanden sich PVC/PVDC/chlorierte Kunststoffe, die oft Weichmacher enthalten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Bleu de Chanel, After Shave Lotion
  • Adidas After-Shave Intense Touch

    • Typ: Aftershave

    „ungenügend“

    Bedenklich UV-Filter sowie die für die Haut problematischen PEG/PEG-Derivate fanden sich in diesem Produkt. Zudem wurden künstliche Moschus-Duftstoffe eingesetzt. Diese polyzyklischen Verbindungen können sich im Körper absetzen und z. B. die Leber anreichern. Damit schneidet das Rasierwasser bei der Laboranalyse nur mit einem „ungenügend“ ab.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    After-Shave Intense Touch
  • Bruno Banani Dangerous Man After Shave Lotion

    • Typ: Aftershave Lotion

    „ungenügend“

    Im Rasierwasser Dangerous Man von Bruno Banani wurde die Verwendung von künstlichen Moschus-Düften, kritisch gesehen. Hormonell wirkende UV-Filter und nachgewiesene PEG/PEG-Derviate, die die Haut durchlässiger machen, führten bei den Ergebnissen der Inhaltsstoffe zu einer „ungenügenden“ Bewertung.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Dangerous Man After Shave Lotion
  • Hildegard Braukmann Evolution After Shave Lotion

    • Typ: Aftershave Lotion

    „ungenügend“

    Beim Aftershave von Braukmann wurde ein stark erhöhter DEP-Wert festgestellt. Diethylphthalat (DEP) beeinflusst den Schutzmechanismus der Haut und steht im Verdacht, Nieren, Leber und Fortpflanzungsorgane zu schädigen. Zu dem insgesamt „ungenügenden“ Laborergebnis gesellen sich noch der Nachweis des deklarationspflichtigen Duftstoffes Lyral sowie die Verwendung von polyzyklischen Moschus-Verbindungen, die in Tierversuchen zu Leberschäden führten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Evolution After Shave Lotion
  • Hugo Boss Orange Man, Aftershave Lotion

    • Typ: Aftershave Lotion

    „ungenügend“

    Das Rasierpflegemittel von Boss wies in allen Testbereichen Mankos auf. So wurden sowohl künstliche Moschusdüfte als auch deklarationspflichtige Duftstoffe (Lyral) genutzt, die als Allergen wirken können. Auch bei den UV-Filtern wurden bedenkliche Stoffe festgestellt, u.a. Benzophenone-3, das im Tierversuch hormonell wirkte. Das Vorhandensein von PEG/PEG-Derivaten ist bei einem Produkt, das nach der Anwendung auf der Haut verbleibt, problematisch. Ergebnis der Inhaltsstoffe: „ungenügend“. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Orange Man, Aftershave Lotion
  • Mäurer + Wirtz Tabac Original After Shave Lotion

    • Typ: Aftershave Lotion

    „ungenügend“

    Im Labor schnitt die Tabac Original After Shave Lotion mit „ungenügendem“ Ergebnis ab. Neben polyzyklischen Moschus-Verbindungen führten auch das Vorhandensein von deklarationspflichtigen Duftstoffen, die Allergien auslösen können, sowie der Nachweis weiterer umstrittener Inhaltsstoffe zur Abwertung. Insbesondere das gefundene Phthalat DEP fällt negativ auf, da diese Stoffe im Verdacht stehen, Organe zu schädigen. Auch ist über die Langzeitwirkungen derzeit noch wenig unbekannt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Tabac Original After Shave Lotion
  • s.Oliver Original Men After Shave Lotion

    • Typ: Aftershave Lotion

    „ungenügend“

    Auffällig waren in der Laborprüfung der Nachweis von künstlichen Moschus-Düften sowie die Verwendung von Cashmeran. Beides synthetische Duftstoffe, die sich im Körper anreichern könne. Des Weiteren fanden sich im s.Oliver Original Man, After Shave Lotion der deklarationspflichtige Duftstoff Lyral (allergieauslösend), bedenkliche UV-Filter, welche hormonell wirken können, sowie PEG-/PEG-Derivate. Diese machen die Haut durchlässiger für Fremdstoffe. Testergebnis der Inhaltsstoffe: „Ungenügend“. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Original Men After Shave Lotion

2 Aftershaves, zertifizierte Naturkosmetik im Vergleichstest

  • i+m Naturkosmetik After Shave Wild Life For Men

    • Typ: Aftershave

    „sehr gut“

    Das parfümierte Naturprodukt von i+m Naturkosmetik konnte in der Prüfung der Inhaltsstoffe überzeugen. Bis auf die gefundenen, aber nicht deklarationspflichtigen Duftstoffe Citral, Citronellol und Geraniol konnten keine Auffälligkeiten nachgewiesen werden. Dennoch können hier bei sehr sensiblen Personen Allergien auftreten. Insgesamt ein „sehr gutes“ Laborergebnis. Der Anbieter erklärte, dass inzwischen die Rezeptur geändert wurde. Das neue Produkt ist ab der Charge 1201004 erhältlich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    After Shave Wild Life For Men
  • Weleda Rasierwasser

    • Typ: Aftershave

    „sehr gut“

    Mit „sehr gut“ ging das Rasierwasser von Weleda aus den Labortests hervor. Das zertifizierte Naturprodukt ist parfümiert und beinhaltet die selten als Allergen wirkenden Duftstoffe Geraniol und Citral. Weitere Besonderheiten wurden nicht festgestellt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Rasierwasser

12 Gesichtscremes im Vergleichstest

  • dm / Balea Men Fresh Feuchtigkeitsemulsion

    • Geeignet für: Normale Haut

    „sehr gut“

    Ein „sehr gutes“ Laborergebnis zu einem mehr als bezahlbaren Betrag - so kann man die Balea Men Fresh Feuchtigkeitsemulsion kurz und knapp zusammenfassen. Die erschwinglichste Gesichtscreme in diesem Vergleich ist zwar parfümiert, zeigte jedoch keinerlei bedenkliche oder umstrittene Stoffe während der Untersuchung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Men Fresh Feuchtigkeitsemulsion

    1

  • Murnauers Totes Meer Haut Aktiv Men Feuchtigkeitscreme

    • Geeignet für: Normale Haut

    „sehr gut“

    „Sehr gut“ lautete das Urteil der Tester bei der Inhaltsstoffprüfung für die Totes Meer Haut Aktiv Men Feuchtigkeitscreme vom Murnauer Markenvertrieb. Es wurden keine problematischen Stoffe gefunden. Einziges Minus: der für Glasbehälter ungeeignete Umkarton.

    Totes Meer Haut Aktiv Men Feuchtigkeitscreme

    1

  • Müller / M-Man Feuchtigkeits Hydro Gel Fresh

    • Geeignet für: Normale Haut

    „sehr gut“

    Die Inhaltsstoffe der Creme aus dem Müller Drogeriemarkt waren nicht zu beanstanden. Damit erzielte das parfümierte Feuchtigkeits Hydro Gel Fresh in diesem Testbereich ein „sehr gutes“ Ergebnis. Leichte Abzüge bei den weiteren Mängeln gab es für die Verpackung, die den Glasbehälter nicht schützt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Feuchtigkeits Hydro Gel Fresh

    1

  • Real Quality For Men Feuchtigkeitsemulsion

    • Geeignet für: Normale Haut

    „sehr gut“

    In den Reigen der Spitzenprodukte im Testsegment der Cremes reiht sich die Feuchtigkeitsemulsion von Real ein. Bei der Laboruntersuchung der Inhaltsstoffe gab es keine Auffälligkeiten: „sehr gut“. Bei den weiteren Mängeln gab es wegen des Umkartons, der Glas nicht schützt, eine Abwertung auf „gut“. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    For Men Feuchtigkeitsemulsion

    1

  • Rossmann / Isana Men Feuchtigkeitsemulsion Classic

    • Geeignet für: Normale Haut

    „sehr gut“

    Die Men Feuchtigkeitsemulsion Classic aus dem Angebot der Drogeriekette Rossmann ist nicht nur äußerst erschwinglich, sondern lieferte auch in der Prüfung der Inhaltsstoffe ein „sehr gutes“ Ergebnis ab. Die Creme ist parfümiert. Die enthaltenen Duftstoffe wurden jedoch als unproblematisch eingestuft. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Men Feuchtigkeitsemulsion Classic

    1

  • Dr. Theiss Naturwaren Medicos Olivenöl Per Uomo Gesichtscreme Trockene Haut

    • Geeignet für: Trockene Haut

    „gut“

    Bei der Duftstoffanalyse fand sich Citronellol, ein nicht deklarierungspflichtiger synthetischer Duftstoff. Des Weiteren wurden bei der Produktion der Creme Erdölprodukte verarbeitet. Bei diesen Produkten dauert es länger, bis das Gleichgewicht der Haut hergestellt ist. Insgesamt ein „gutes“ Resultat bei der Laborprüfung. Weitere Mängel: „gut“. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Medicos Olivenöl Per Uomo Gesichtscreme Trockene Haut

    6

  • Florena Men Comfort Gesichtspflege Feuchtigkeitsemulsion

    • Geeignet für: Normale Haut

    „gut“

    Die Florena-Feuchtigkeitsemulsion schloss den Labortest mit „gut“ ab. In der parfümierten Pflegecreme fand sich das Konservierungsmittel Methylisothiazolinon. Dieser Inhaltsstoff wird neben Farben und Lacken auch bei Kosmetika benutzt werden. Laut Informationsverband Dermatologischer Kliniken (IVDK) reagieren immer mehr Menschen sensibel auf diesen Stoff. Durch den Umkarton, der das Glas unzureichend schützt, erfolgte bei den weiteren Mängeln eine Abwertung auf „gut“. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Men Comfort Gesichtspflege Feuchtigkeitsemulsion

    6

  • The Body Shop For Men Maca Root Energetic Face Protector

    • Geeignet für: Normale Haut

    „befriedigend“

    Bis auf einen als bedenklich eingestuften UV-Filter waren die Laborergebnisse der parfümierten Creme einwandfrei. Allerdings steht der UV-Filter Ethylhexyl Methoxycinnamate im Verdacht, wie ein Hormon zu wirken und ist daher deklarationspflichtig. Das bedeutete bei den Inhaltsstoffen eine Abwertung der Note auf „befriedigend“. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    For Men Maca Root Energetic Face Protector

    8

  • Shiseido Men Moisturizing Emulsion

    • Geeignet für: Normale Haut

    „ausreichend“

    Die Feuchtigkeitsemulsion für Männer erzielte im Labor ein „ausreichendes“ Ergebnis. Es wurden zum einen die Verarbeitung von Erdölprodukten nachgewiesen, die für die Haut unverträglicher als Naturölprodukte sind, zum anderen fanden sich PEG/PEG-Derivate. Polyethylenglycol (PEG) dient in der Kosmetik als Emulgator für Wasser und Fett, macht aber die Haut durchlässiger für Fremdstoffe. Weitere Mängel: „gut“. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Men Moisturizing Emulsion

    9

  • Nivea For Men Feuchtigkeitspflege Emulsion

    • Geeignet für: Normale Haut

    „mangelhaft“

    Im Produkt der Marke Nivea waren Erdölprodukte verarbeitet, die das Gleichgewicht der Haut nicht so schnell regulieren wie Naturöle. Gravierender war der Nachweis von mehreren bedenklichen UV-Filtern sowie Parabenen, die als Konservierungsmittel in der Kosmetikindustrie dienen. Die UV-Filter können hormonell wirken. Auch die Parabene stehen im Verdacht, wie ein Hormon zu wirken, und waren im Tierversuch fortpflanzungsgefährdend. Das wissenschaftliche Beratergremium der EU empfahl 2010, die Höchstkonzentration dieser Stoffe zu vermindern. Insgesamt ein „mangelhaft“ bei den Inhaltsstoffen. Laut Hersteller wurde die Rezeptur verändert und ist als neues Produkt ab Charge 2054 erhältlich. Weitere Mängel: „gut“. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    For Men Feuchtigkeitspflege Emulsion

    10

  • L'Oréal Men Expert Hydra Energy Comfort Max Feuchtigkeitspflege

    • Geeignet für: Trockene Haut

    „ungenügend“

    Die Men Expert Hydra Energy Comfort Max Feuchtigkeitspflege von L'Oréal wurde im Labor von den Testern mit „ungenügend“ beurteilt. Gefunden wurden halogenorganische Verbindungen, die als allergieauslösend und umweltbelastend gelten. Bei einigen dieser Stoffe besteht zudem der Verdacht, dass sie Krebs auslösen. Problematisch für die Haut sind zudem die nachgewiesenen PEG/PEG-Derivate, da diese die Haut durchlässiger für fremde Stoffe machen kann, sowie die verarbeiteten Erdölprodukte. Aufgrund des fehlenden Schutzes der Verpackung für den Glasbehälter wurde bei den weiteren Mängeln auf „gut“ abgewertet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Men Expert Hydra Energy Comfort Max Feuchtigkeitspflege

    11

  • Rituals Men Face No. 3 Ultra Moisturising Face Lotion

    • Geeignet für: Normale Haut

    „ungenügend“

    Nicht überzeugen konnte im Labor die Gesichtslotion von Rituals Cosmectics. Das mit Abstand teuerste Produkt bei den konventionellen Cremes wies viele problematische Inhaltsstoffe auf. Dazu gehörten PEG und deren Derivate sowie hormonell wirkende halogenorganische Verbindungen und Parabene. Insbesondere die Parabene gelten als problematisch und zeigten sich im Tierversuch auch als fortpflanzungsgefährdend. Inhaltsstoffe: „ungenügend“. Weitere Mängel: „gut“. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Men Face No. 3 Ultra Moisturising Face Lotion

    11

3 Gesichtscremes, zertifizierte Naturkosmetik im Vergleichstest

  • Farfalla Sandalwood Pflegecreme für den Mann

    • Geeignet für: Normale Haut;
    • Eigenschaften: Naturkosmetik

    „sehr gut“

    Die Pflegecreme aus dem Farfalla-Naturwarenladen ist parfümiert. Bedenkliche Inhaltsstoffe konnten in der Laborprüfung nicht nachgewiesen werden. „Sehr gut“. Kleine Abzüge gab es bei den weiteren Mängeln. Der Umkarton schützt den Glasbehälter nicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Sandalwood Pflegecreme für den Mann
  • Lavera Men Care Allround Feuchtigkeitscreme

    • Geeignet für: Normale Haut;
    • Eigenschaften: Naturkosmetik

    „sehr gut“

    Bis auf die gefundenen, aber nicht deklarationspflichtigen Duftstoffe Citral und Geraniol überzeugt die Men Care Allround Feuchtigkeitscreme mit einem „sehr guten“ Testergebnis bei den Inhaltsstoffen. Die Duftstoffe in der zertifizierten Naturkosmetik können nur bei sehr sensiblen Personen Allergien auslösen. Weitere Mängel: „gut“. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Men Care Allround Feuchtigkeitscreme
  • Martina Gebhardt Wild Utah Lotion

    • Geeignet für: Normale Haut;
    • Eigenschaften: Naturkosmetik

    „sehr gut“

    Die als Naturkosmetik zertifizierte Wild Utah Lotion von Martina Gebhardt war das erschwinglichste Naturprodukt bei den Cremes und überzeugte mit einem „sehr guten“ Resultat bei den Inhaltsstoffen. In der parfümierten Lotion wurde der Duftstoff Geraniol nachgewiesen, der nur bei sehr sensiblen Personen zu Hautirritationen führen kann. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Wild Utah Lotion

9 Rasiermittel im Vergleichstest

  • Speick Men Rasierschaum

    • Typ: Schaum

    „sehr gut“

    Komplett ohne Auffälligkeiten zeigte sich im Labor das parfümierte Rasiermittel von Speick. Künstliche Duftstoffe wurden ebenso wenig gefunden wie problematische oder umstrittene Inhaltsstoffe.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Men Rasierschaum

    1

  • Biotherm Homme Aquapower D-Sensitive Anti-Irritations-Rasierschaum

    • Typ: Schaum

    „gut“

    Lobenswert am Biotherm Homme Aquapower D-Sensitive Shaving Foam: Das Produkt kommt als Einziges ohne Parfüm aus. In der Prüfung der Inhaltsstoffe wurden beim teuersten Rasiermittel im Vergleich PEG/PEG-Derivate gefunden. Polyethylenglycol (PEG) dient als Emulgator von Wasser und Fett, kann jedoch die Haut für Fremdstoffe durchlässiger machen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Homme Aquapower D-Sensitive Anti-Irritations-Rasierschaum

    2

  • Vichy Homme Rasierschaum Anti-Hautirritationen

    • Typ: Schaum

    „gut“

    Der parfümierte Rasier-Schaum von Vichy war frei von künstlichen Duftstoffen. Gefunden wurden im Labor Polyethylenglycol (PEG) und deren Derivative. Dieser Stoff bindet Wasser und Fett und wird in vielen Kosmetika verwendet. Allerdings kann er die Haut durchlässiger für Fremdstoffe machen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Homme Rasierschaum Anti-Hautirritationen

    2

  • Yves Rocher Rasierschaum Perfekte Rasur Ginseng Actif

    • Typ: Schaum

    „gut“

    Das Markenprodukt von Yves Rocher ist parfümiert. Abzüge bei den Labortests gab es für den Nachweis von Polyethylenglycol (PEG) oder deren Derivaten. Als Schmutzlöser in Seifen oder als Emulgator von Fett und Wasser eingesetzt, kann PEG die Haut durchlässiger machen, sodass Fremdstoffe leichter eindringen können. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Rasierschaum Perfekte Rasur Ginseng Actif

    2

  • Palmolive For Men Sensitive Rasierschaum

    • Typ: Schaum

    „ausreichend“

    Der erschwinglichste Rasier-Schaum im Vergleich. Das Produkt von Palmolive wurde unter Verwendung von künstlichem Moschus-Duft hergestellt. Dieser synthetische Stoff kann sich im Körper anreichern. In Tierversuchen wurden auch Hinweise auf Leberschäden festgestellt. Des Weiteren können die Duftstoffe Citronellol und Coumarin bei empfindlichen Personen Allergien auslösen. Ebenfalls nachgewiesen wurden PEG/PEG-Derivate, die es Fremdstoffen das Eindringen in die Haut erleichtern können. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    For Men Sensitive Rasierschaum

    5

  • Wilkinson Sword Protect Sensitive Aloe, Gel

    • Typ: Gel

    „ausreichend“

    Im parfümierten Wilkinson Sword Protect Sensitive Aloe, Gel fanden sich polyzyklische Moschus-Verbindungen, die sich im menschlichen Fettgewebe anreichern können. Das Labor konnte weiterhin PEG und deren Derivate feststellen. Dieser Emulgator bindet Wasser und Fett, hat aber den Nebeneffekt, dass die Haut durchlässiger für Fremdstoffe wird.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    5

  • L'Occitane Rasiergel

    • Typ: Gel

    „mangelhaft“

    Als eines der teuersten Rasiermittel im Vergleich ging das Produkt von L'Occitane ins Labor. Dort wurden von den Testern künstliche Moschus-Verbindungen sowie mehrere allergieauslösende Duftstoffe festgestellt. Hier fiel vor allem das deklarationspflichtige Lyral auf, das als sehr potentes Allergen wirken kann. Des Weiteren sind die PEG-Werte problematisch, da dieser Stoff die Haut durchlässiger macht und es so Fremdstoffen leichter ermöglicht, in die Haut einzudringen. Nach Angaben des Herstellers wurde die Produktrezeptur Anfang 2012 geändert und ist nun frei von polyzyklischen Moschus-Verbindungen. Erhältlich ist das Produkt ab Charge 0001142. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Rasiergel

    7

  • Eau Thermale Avène Homme Rasierschaum für empfindliche Haut

    • Typ: Schaum

    „ungenügend“

    Das Ergebnis der Inhaltsstoffprüfung: Der parfümierte Rasier-Schaum von Pierre Fabre enthielt die halogenorganische Verbindung Triclosan. Die Verbindung kann Allergien auslösen und steht im Verdacht, die Resistenz von Bakterien gegen Antibiotika zu fördern. Auch reichert sich Triclosan im Körper an und greift in die Enzymprozesse der Leber ein. Der Verwendung in Kosmetika steht das Bundesamt für Risikobewertung kritisch gegenüber. Ebenfalls zu Abwertungen führten der Nachweis von polyzyklischen Moschusverbindungen und dem Vorhandensein des Wasser-Fett-Emulgators PEG, der die Haut durchlässiger macht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Homme Rasierschaum für empfindliche Haut

    8

  • Gillette Fusion Hydra Mousse, empfindliche Haut

    • Typ: Schaum

    „ungenügend“

    In der Prüfung der Inhaltsstoffe der Gillette Fusion Hydra Mousse für empfindliche Haut fiel neben dem künstlichen Moschus-Duft und dem Emulgator PEG besonders das Vorhandensein von Formaldehyd/-abspaltern negativ ins Gewicht. Formaldehyd gilt als krebsverdächtig und kann schon in geringen Mengen die Schleimhäute reizen und Allergien auslösen. Auch der Gehalt des Phthalats Diethylphthalat (DEP) war erhöht. Diese Verbindung kann hormonell wirken und steht im Verdacht, Leber, Nieren und Fortpflanzungsorgane zu schädigen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Fusion Hydra Mousse, empfindliche Haut

    8

1 Rasiermittel, zertifizierte Naturkosmetik im Einzeltest

  • Sante Naturkosmetik Rasierschaum Homme II Bio-Caffeine & Acai

    • Typ: Schaum

    „sehr gut“

    Der Sante Naturkosmetik Rasierschaum Homme II Bio-Caffeine & Acai war als einziges Rasiermittel-Produkt als zertifizierte Naturkosmetik im Testfeld dabei. Bis auf den Duftstoff Geraniol, der nur bei sehr sensiblen Menschen allergische Reaktionen auslösen kann, gab es vonseiten der Labortester keine Beanstandungen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Rasierschaum Homme II Bio-Caffeine & Acai

9 Haarstyling-Produkte im Vergleichstest

  • Wella Wellaflex Men Visible Effects Gel ultra starker Halt

    • Typ: Styling-Gel

    „gut“

    Das Labor bescheinigte dem Haargel von Wella ein „gutes“ Ergebnis bei den Inhaltsstoffen. Die nachgewiesenen PEG/PEG-Derivate führten dabei zur Abwertung in diesem Testbereich. PEG dient in der Kosmetik als Schmutzlöser oder Emulgator von Fett und Wasser, macht jedoch die Haut durchlässiger für Fremdstoffe. Gefundene Duftstoffe wie Citronellol und Citral sind nicht deklarationspflichtig und können nur für sehr sensible Personen problematisch werden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Wellaflex Men Visible Effects Gel ultra starker Halt

    1

  • Gard Men Extreme Styling Gel

    • Typ: Styling-Gel

    „befriedigend“

    Als „befriedigend“ stuften die Prüfer im Labortest die Inhaltsstoffe des Gard-Stylinggels ein. Problematisch für Allergiker kann der deklarationspflichtige Duftstoff Lyral werden, da dieser als sehr potentes Allergen gilt. Das nachgewiesene Polymer Polyethylenglycol (PEG) kann die Haut insofern beeinflussen, dass der Schutz vor Fremdstoffen abnimmt. Erschwinglich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Men Extreme Styling Gel

    2

  • Syoss Men Power Hold Styling-Gel extrem starker Halt

    • Typ: Styling-Gel

    „befriedigend“

    Eines der erschwinglichsten Haar-Styling-Produkte im Vergleich. Im Syoss Men Power Hold Styling-Gel wurden Methylisothiazolinon und PEG/PEG-Derivate gefunden. Methylisothiazolinon wird als Konservierungsmittel eingesetzt. Laut dem Informationsverbund Dermatologischer Kliniken (IVDK) ist ein Anstieg sensibler Reaktionen bei dieser Verbindung zu verzeichnen. Zudem kann das enthaltene PEG oder deren Derivat problematisch für die Haut werden. Insgesamt ein „befriedigendes“ Laborergebnis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Men Power Hold Styling-Gel extrem starker Halt

    2

  • Garnier Fructis Style Survivor Ultimativ Gel

    • Typ: Styling-Gel

    „ausreichend“

    Polyzyklische Moschusverbindungen wurden im Garnier Fructis Style Survivor Ultimativ, Stärke 6 von den Labortestern nachgewiesen. Diese künstlichen Verbindungen können sich im Körper anreichern und gaben in Tierversuchen Hinweise auf Leberschäden. Als Konservierungsmittel des Styling-Produkts wurden Polyethylenglycol (PEG) oder abgeleitete Stoffe daraus genutzt. PEG ist zwar in vielen Kosmetika vorhanden, kann aber die Haut für Fremdstoffe durchlässiger machen. Inhaltsstoffe: „ausreichend“. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Fructis Style Survivor Ultimativ Gel

    4

  • Tigi Bed Head B For Men Pure Texture Molding Paste

    • Typ: Styling-Gel

    „ausreichend“

    Ein „ausreichendes“ Testergebnis bei den Inhaltsstoffen erzielte das Stylingprodukt von Tigi. Das parfümierte Produkt enthielt neben dem allergisierenden Duftstoff Lyral (deklarationspflichtig) auch den bedenklichen Inhaltsstoff Methylisothiazolinon. Dieser wird von dermatologischen Informationsstellen als zunehmend problematisch für Allergiker gesehen. Ebenfalls nachgewiesene PEG/PEG-Derivate können die Haut durchlässiger machen. Der Schutz der Haut vor Fremdstoffen ist dann nicht mehr einwandfrei gegeben. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Bed Head B For Men Pure Texture Molding Paste

    4

  • Redken For Men Working Wax Maneuver

    • Typ: Styling-Gel

    „mangelhaft“

    Im Laborergebnis besonders bedenklich waren die festgestellten Parabene. Diese Stoffe schützen das Produkt vor Keimbefall oder Schimmel. Doch gerade längerkettige Verbindungen stehen im Verdacht, hormonell zu wirken und zeigten sich in Tierversuchen als gefährdend für die Fortpflanzung. Zusammen mit dem nachgewiesenen Einsatz künstlicher Moschus-Düfte und PEG/PEG-Derivate ist das Resultat bei den Inhaltsstoffen nur „mangelhaft“. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    For Men Working Wax Maneuver

    6

  • Axe Wild Style Look Re-Modelling Paste

    • Typ: Styling-Gel

    „ungenügend“

    Der Nachweis von Formaldehyd/-abspaltern und halogenorganischen Verbindungen führte zur massiven Abwertung im Bereich der Inhaltsstoffe. Formaldehyd/-abspalter stehen im Verdacht Krebs zu erregen und kann Allergien auslösen. Aus der großen Gruppe der halogenorganischen Verbindungen erwiesen sich viele als allergieauslösend und einige sogar als krebserzeugend. Generell belasten diese Verbindungen die Umwelt. Weitere Minuspunkte: künstliche Moschus-Düfte und PEG/PEG-Derivate. Im Endergebnis der Inhaltsstoffprüfung lautete das Urteil „ungenügend“. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Wild Style Look Re-Modelling Paste

    7

  • Colomer American Crew Forming Cream

    • Typ: Styling-Gel

    „ungenügend“

    Mit „ungenügend“ wurden die Inhaltsstoffe der Colomer American Crew Forming Cream beurteilt. Es fanden sich polyzyklische Moschusverbindungen, die sich im Körper anreichern können, PEG/PEG-Derivate sowie der deklarationspflichtige Duftstoff Lyral, der als potentes Allergen gilt. Auch war der Anteil des als Hormon wirkenden Phthalats DEP erhöht. Mehrere nachgewiesene Parabenverbindungen sind insofern kritisch, dass diese ebenfalls wie ein Hormon wirken können. Das wissenschaftliche Beratergremium der EU (SCCS) empfiehlt, auf den Einsatz von Parabenen möglichst zu verzichten oder zumindest einzuschränken. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    American Crew Forming Cream

    7

  • Schwarzkopf Got2b Kleber Wasserfestes Styling Gel

    • Typ: Styling-Gel

    „ungenügend“

    Das Haargel von Schwartzkopf kam im Labortest nicht über ein „ungenügend“ hinaus. Das parfümierte Styling-Produkt enthielt allergienauslösende und krebsverdächtige Formaldehyd/-abspalter. Nachgewiesen wurden auch bedenkliche Parabene, die Kosmetika zwar vor Schimmel und Keimen schützen, aber auch im Körper hormonell wirken können. Hinzu kommen PEG/PEG-Derivate, die die Haut durchlässiger für Fremdstoffe machen. Weitere Mängel: „gut“. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Got2b Kleber Wasserfestes Styling Gel

    7

1 Haarstyling-Produkt, zertifizierte Naturkosmetik im Einzeltest

  • Logona Mann Haar Gel Bio Gingko & Coffein

    • Typ: Styling-Gel

    „sehr gut“

    Das Haar-Gel aus dem Hause Logona konnte im Labortest voll überzeugen. Zwar ist auch dieses als Naturkosmetik zertifizierte Produkt parfümiert, es wurden jedoch keinerlei Auffälligkeiten bei Duftstoffen oder anderen bedenklichen Inhaltsstoffen festgestellt. Urteil der Inhaltsstoffprüfung: „sehr gut“. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Mann Haar Gel Bio Gingko & Coffein

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Aftershaves