SFT-Magazin prüft Tablets (1/2014): „Günstig aufgetischt“

SFT-Magazin: Günstig aufgetischt (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Tablet-PCs: Kaum eine Produktkategorie boomt aktuell so wie die Flach-PCs. Nichtsdestotrotz lässt sich auch beim Kauf eines solchen ordentlich sparen.

Was wurde getestet?

Sieben Tablets mit Android-Betriebssystem wurden getestet. Zwei erhielten die Endnote „sehr gut“, fünf wurden für „gut“ befunden.

  • Asus Nexus 7 2013 Edition

    • Displaygröße: 7";
    • Arbeitsspeicher: 2 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 290 g

    „sehr gut“ (1,2)

    „... Googles Nexus 7 ist ... von Haus aus so günstig, dass das 7-Zoll-Tablet ein echter Preisbrecher ist. Für gerade einmal 210 Euro erhalten Sie nämlich einen äußerst leistungsstarken Flach-PC (Snapdragon-Quadcore, 2 GByte RAM) mit tollem Full-HD-Bildschirm und stets aktueller Android-Version.“

    Nexus 7 2013 Edition

    1

  • Sony Xperia Tablet Z

    • Displaygröße: 10,1";
    • Arbeitsspeicher: 2 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 500 g;
    • Erhältlich mit LTE: Ja

    „sehr gut“ (1,4)

    „Sie wollten schon immer mal Ihren Tablet-PC gefahrlos mit in die Badewanne nehmen? Dann hat Sony das passende Gerät für Sie im Angebot. Das Xperia Tablet Z ist nämlich nicht nur extrem dünn (7 mm) und dank toller Hardware (Quadcore-CPU, 2 GByte RAM) rasend schnell, sondern obendrein auch noch IP55- und IP57-zertifiziert. Das bedeutet, dass das Sony-Tablet sowohl vor Staub und Schmutz sicher ist als auch bis zu 30 Minuten in einem Meter Tiefe unter Wasser verbringen kann. ...“

    Xperia Tablet Z

    2

  • Asus MeMO Pad FHD10 WLAN

    • Displaygröße: 10,1";
    • Arbeitsspeicher: 2 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 570 g

    „gut“ (1,7)

    „Das Display des Asus-Flachmanns löst – wie der Name bereits vermuten lässt – in Full HD auf, angetrieben wird das Tablet von einer Intel-Dualcore-CPU, die für ordentlich Leistung sorgt. Im Gegensatz zu den Premium-Tablets von Asus besteht das Gehäuse des Memo Pads aus Kunststoff und nicht aus Aluminium, wirkt aber trotzdem sehr ordentlich verarbeitet. ...“

    MeMO Pad FHD10 WLAN

    3

  • Samsung Galaxy Note 8.0

    • Displaygröße: 8";
    • Arbeitsspeicher: 2 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 345 g

    „gut“ (1,7)

    „Die Produkte aus Samsungs Note-Reihe sind vor allem für den cleveren S-Pen-Stylus bekannt, mit dem Sie anhand verschiedener vorinstallierter Apps nach Belieben auf dem Display schreiben und zeichnen können. ... In puncto Hardware ist der Samsung-Flachmann nicht mehr ganz auf dem aktuellen Stand ...“

    Galaxy Note 8.0

    3

  • Samsung Galaxy Tab 3 8.0

    • Displaygröße: 8";
    • Arbeitsspeicher: 1,5 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Akkukapazität: 4450 mAh;
    • Gewicht: 314 g

    „gut“ (1,8)

    „Neben absolut flüssiger Bedienung und reibungsloser Spiele-Performance trumpft Samsungs günstiges 8-Zoll-Tablet außerdem mit vielen praktischen Zusatz-Features auf: Dazu gehören die intuitive Touch-Wiz-Oberfläche,ein umfangreiches Paket an vorinstallierten Apps sowie eine Infrarot-Schnittstelle zum Steuern von Heimkinogeräten.“

    Galaxy Tab 3 8.0

    5

  • Kobo Arc (32 GB)

    • Displaygröße: 7";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Gewicht: 364 g

    „gut“ (2,0)

    „Kobos Arc überzeugt auch noch gut ein Jahr nach seiner Markteinführung: Bei einer Größe von 7 Zoll löst er mit 1.280 x 800 Pixeln fein auf, bietet flotte Dualcore-CPU-Power und eine lange Akkulaufzeit von über zehn Stunden. Auf eine rückwärtige Kamera müssen Sie verzichten. ...“

    Arc (32 GB)

    6

  • Acer Iconia B1 (2013)

    • Displaygröße: 7";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Akkukapazität: 2640 mAh;
    • Gewicht: 329 g

    „gut“ (2,4)

    „Ein Tablet für 100 Euro, kann das was taugen? Es kann, wie Acer mit dem Iconia B1 beweist. Zwar müssen Sie beim Günstig-Flachmann mit einem 1024x600er-Display sowie einer vergleichsweise schwachen A9-CPU leben, Menü- und Webnavigation meisterte das B1 im Test trotzdem ohne jegliche Ruckler. Lediglich bei aufwendigen Spielen und HD-Videos traten hin und wieder Verzögerungen auf ...“

    Iconia B1 (2013)

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Tablets