Android hoch vier

SFT-Magazin: Android hoch vier (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Inhalt

Tablet-PCs. Können neue Android-Tablets dem iPad das Wasser reichen? Im Test befinden sich unter anderem die beiden Tablet-Debütanten von Sony und Packard Bell.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Tablet-PCs. Alle Produkte erhielten die Bewertung „gut“.

  • 1

    Eee Pad Slider SL101 (32 GB)

    Asus Eee Pad Slider SL101 (32 GB)

    • Displaygröße: 10,1";
    • Displayauflösung: 1280 x 800 (8:5 / WXGA);
    • Prozessor-Modell: Nvidia Tegra 2;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 1024 MB

    „gut“ (1,6) – Testsieger

    „Plus: Gute integrierte Tastatur; Sehr gute Bedienung; Auswahl installierter Apps.
    Minus: Klobig und schwer.“

    Info: Dieses Produkt wurde von SFT-Magazin in Ausgabe 12/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 2

    Tablet S

    Sony Tablet S

    • Displaygröße: 9,4";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android

    „gut“ (1,9)

    „Plus: Gelungene Ergonomie; Fernbedienungs-Funktion.
    Minus: Mäßige Performance; Plastik-Haptik.“

  • 3

    Thrive

    Toshiba Thrive

    • Displaygröße: 10,1";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 725,7 g

    „gut“ (2,0)

    „Plus: Anschlüsse in normaler Größe; Austauschbarer Akku; Sehr gutes, helles Display.
    Minus: Mäßige Akkulaufzeit.“

  • 4

    Liberty Tab (16 GB)

    Packard Bell Liberty Tab (16 GB)

    • Displaygröße: 10,1";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 755 g

    „gut“ (2,2)

    „Plus: Hochwertiges, gelungenes Design; Helles Display.
    Minus: Zum Teil ruckelige Darstellung; Starke Spiegelungen.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Notebooks