5 Tablet-PCs: Auf die Bedienung kommt es an ...

FACTS: Auf die Bedienung kommt es an ... (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Seitdem das iPad von Apple Anfang 2010 vorgestellt wurde, gibt es einen regelrechten Tablet-PC-Hype. Mittlerweile mischen auch andere Hersteller diesen Markt auf. Was die neue Tablet-Generation wirklich kann, zeigt der FACTS-Office-Test.

Was wurde getestet?

Im Test waren fünf Tablets. Das Ergebnis: 2 x „sehr gut“, 2 x „gut“ und 1 x „befriedigend“.

  • Apple iPad 2 (2011)

    • Displaygröße: 9,7";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Betriebssystem: iOS

    „sehr gut“

    „Das iPad2 überzeugt durch eine sehr gute Verarbeitung und eine intuitive Bedienung bei einem geringen Eigengewicht. Darüber hinaus sorgt die hohe Akkuleistung für eine lange Laufzeit.“

    iPad 2 (2011)

    1

  • Samsung Galaxy Tab 10.1N

    • Displaygröße: 10,1";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Akkukapazität: 7000 mAh;
    • Gewicht: 590 g

    „sehr gut“

    „Mit dem Galaxy Tab 10.1N ist Samsung ein großer Wurf gelungen. Die intuitive Bedienung und die gute Darstellung konnten im Test voll überzeugen.“

    Galaxy Tab 10.1N

    1

  • Acer Iconia Tab A500

    • Displaygröße: 10,1";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android

    „gut“

    „Das Acer Iconia A500 ist ein gutes und leicht zu bedienendes Tablet, das ausreichend Anschlussmöglichkeiten zu einem fairen Preis bietet.“

    Iconia Tab A500

    3

  • Asus Eee Pad Transformer

    • Displaygröße: 10,1";
    • Arbeitsspeicher (RAM): 1024 MB

    „gut“

    „Für die Kunden, die sich zwischen einem Tablet-PC und einem Notebook nicht entscheiden können, ist das Asus Eee Pad Transformer mit der aufpreispflichtigen Dockingstation genau das Richtige.“

    Eee Pad Transformer

    3

  • Fujitsu STYLISTIC Q550

    • Displaygröße: 10,1";
    • Arbeitsspeicher: 2 GB;
    • Betriebssystem: Windows

    „befriedigend“

    „Das Fujitsu Q550 bietet zwar viele Anschlussmöglichkeiten und einen entspiegelten Bildschirm, trotzdem konnten die Bedienung und der hohe Einstiegspreis nicht ganz überzeugen.“

    STYLISTIC Q550

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Notebooks