20 System-Programme für den Mac: Die besten Power-Tools

MAC LIFE: Die besten Power-Tools (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Auch wenn das Mac-Betriebssystem sehr komfortabel ist, bleiben oft manche Wünsche offen. Wir stellen Ihnen 20 Gratis-Tools vor, mit denen Sie Ihren Mac in Sachen Bedienbarkeit, Tempo und Stabilität optimieren können.

Was wurde getestet?

Im Check waren 20 System-Tools für den Mac. Sie wurden unabhängig voneinander getestet und erhielten Bewertungen von 3 bis 6 von 6 Punkten.

  • MenuMeters

    Alex Harper MenuMeters

    • Betriebssytem: Mac OS X;
    • Typ: Analyse-Tool;
    • Freeware: Ja

    4 von 6 Punkten

    „... MenuMeters zeigt neben dem aktuellen Speicherverbrauch auch die Netzwerk- und die Prozessorauslastung sowie die Festplattenaktivitäten in der Menüzeile an. So lange der Mac nicht spürbar langsamer wird, ist diese Information zwar weniger spannend. Sie sehen allerdings sich abzeichnende Leistungsprobleme frühzeitig und können entsprechend eher an die Ursachenforschung gehen. ...“

  • Launchpad-Control

    Andreas Ganske Launchpad-Control

    • Betriebssytem: Mac OS X 10.7;
    • Typ: System-Update, System-Optimierung;
    • Freeware: Ja

    4 von 6 Punkten

    „... Mit diesem Tool können Sie unerwünschte Programme aus dieser Startumgebung entfernen und so die Übersichtlichkeit erhöhen. Die Objekte werden natürlich nur aus dem LaunchPad und nicht aus dem Programme-Ordner entfernt. Gerade Hintergrund- oder Menüzeilenapplikationen benötigen dort keinen Eintrag. Denn werden in der Regel sowieso beim Rechnerstart automatisch geöffnet. ...“

  • BetterTouchTool

    Andreas Hegenberg BetterTouchTool

    • Betriebssytem: Mac OS X;
    • Typ: System-Optimierung;
    • Freeware: Ja

    6 von 6 Punkten

    „... Die eigentlichen Stärken des BetterTouchTool liegen bei der Erweiterung und Modifikation der Touch-Gesten auf Trackpad und Magic Mouse. Aber auch für Besitzer eines herkömmlichen Macs ist das Programm einen Blick wert. Denn neben der Neubelegung beliebiger Mehrtastenmäuse lassen sich auch unzählige Tastaturkürzel für die verschiedensten Aufgaben definieren. Das spart Zeit, denn jeder Wechsel zwischen Tastatur und Maus/ Trackpad stört den Arbeitsablauf.“

  • Secondbar

    Andreas Hegenberg Secondbar

    • Betriebssytem: Mac OS X 10.7, Mac OS X 10.6 ;
    • Typ: System-Update;
    • Freeware: Ja

    4 von 6 Punkten

    „... Arbeiten Sie mit zwei Monitoren, ist SecondBar fast schon Pflicht. Denn Apple-Rechner beherrschen zwar schon seit einer gefühlten Ewigkeit den Multimonitor-Betrieb. Doch wird der zweite Bildschirm dabei immer nur als Ablagefläche verwendet. Eine Menüzeile gibt es nur auf dem Hauptmonitor. Es sei denn, Sie nutzen SecondBar. Dann gibt es auf jedem Bildschirm eine Menüzeile, und Sie sparen dadurch viele Meter mit der Maus.“

  • atPurpose atMonitor

    • Betriebssytem: Mac OS X 10.7, Mac OS X 10.6 ;
    • Typ: Analyse-Tool;
    • Freeware: Ja

    5 von 6 Punkten

    „... Das Programm zeigt ... den Videospeicherverbrauch, die Einzelbildrate der Bildschirmdarstellung, die Lese- und Schreibgeschwindigkeit der Festplatte, die Lese- und Schreibgeschwindigkeit der Netzwerkschnittstelle sowie die Prozessor- und die Grafi kkartentemperatur. Zusätzlich zur platzsparenden Menüzeilendarstellung zeigt es die Daten übrigens auch im Dock oder in einem eigenen Fenster. ...“

  • DiskWave 0.3

    Aymeric Barthe DiskWave 0.3

    • Betriebssytem: Mac OS X 10.7, Mac OS X 10.6 ;
    • Typ: System-Optimierung;
    • Freeware: Ja

    4 von 6 Punkten

    „... Das Tool zeigt Ihnen den Festplatteninhalt fein säuberlich sortiert nach Ordner- und Dateigröße an und kann auch Dateien löschen. So stöbern Sie nicht nur Platzverschwender auf der Festplatte schnell auf, sondern sparen sich auch deren womöglich unnütze Sicherung mittels TimeMachine. ...“

  • Quicksilver

    Blacktree Quicksilver

    • Typ: Desktop-Suchmaschine;
    • Betriebssystem: Mac OS X

    4 von 6 Punkten

    „... Quicksilver findet zeitgleich mit Ihrer Texteingabe potentielle Treffer und lernt mit der Zeit sogar dazu. ...“

  • Secrets

    Blacktree Secrets

    5 von 6 Punkten

    „... Mit diesem Tuning-Tool lässt sich zum Beispiel die systemweite Rechtschreibkontrolle deaktivieren oder Photo Booth von den Effekten befreien. Sie können damit auch Spotlight dazu veranlassen, die virtuelle Festplatte VMWares in die Suche einzubeziehen. Hier gilt ... Vorsicht! ...“

  • iTweaX 3

    Christophe De Vocht iTweaX 3

    • Betriebssytem: Mac OS X 10.7, Mac OS X 10.6 ;
    • Typ: System-Update, System-Optimierung;
    • Freeware: Ja

    4 von 6 Punkten

  • Spectacle

    Divisible by Zero Spectacle

    • Betriebssytem: Mac OS X;
    • Freeware: Ja

    3 von 6 Punkten

    „... Mit diesem Hilfsprogramm lassen sich die Fenster per Tastaturkürzel in 14 Positionen auf dem Bildschirm ausrichten, etwa in der oberen Hälfte oder am linken Rand. So ersparen Sie sich das mühsame Positionieren per Hand. ...“

  • Lion Tweaks

    Fredrik Wiker Lion Tweaks

    • Betriebssytem: Mac OS X 10.7;
    • Typ: System-Optimierung;
    • Freeware: Ja

    4 von 6 Punkten

    „... Mit dem nur bei OS X 10.7 lauffähigen Programm können Sie zum Beispiel in iCal und dem Adressbuch das alte Design wiederherstellen, den TRIM-Support für Apple-fremde SSDs aktivieren und den Library-Ordner im Benutzerordner wieder sichtbar machen. ...“

  • muCommander 0.8.5 (für Mac)

    Maxence Bernard muCommander 0.8.5 (für Mac)

    • Betriebssystem: Mac OS X 10.5, Mac OS X 10.4, Mac OS X 10.6;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: Dateiverwaltung

    3 von 6 Punkten

    „... Sie können sich den Dateimanager wie eine Mischung aus Finder und Terminal vorstellen: Mit ihm lassen sich Dateien löschen, verschieben, kopieren, per E-Mail verschicken, markieren, archivieren oder entpacken. ... Eine Besonderheit ist das Anzeigen und Bearbeiten des Inhalts von Zip-Archiven, ohne diese vorher entpacken zu müssen. Falls Sie früher eine Fan des Norton Commanders waren, werden Sie ohne den muCommander nicht mehr arbeiten wollen. ...“

  • TinkerTool 4

    MBS-Systeme TinkerTool 4

    • Betriebssytem: Mac OS X 10.7, Mac OS X 10.6 ;
    • Typ: System-Update, System-Optimierung;
    • Freeware: Ja

    6 von 6 Punkten

    „... Das Programm eröffnet Ihnen ... den Zugriff auf einige versteckte Optionen in den Systemeinstellungen, iTunes, QuickTime und Safari. Das reicht vom Einblenden von versteckten und Systemdateien bis zur Steuerung, welches Programm die zuletzt benutzten Fenster mittels der Resume-Funktion nicht wieder anzeigen sollen. ...“

  • Alfred 1.0 (für Mac)

    Running with Crayons Alfred 1.0 (für Mac)

    • Typ: Diverse;
    • Betriebssystem: Mac OS X 10.6

    4 von 6 Punkten

    „... Alfred kann ... als Taschenrechner oder zum Ausführen von Systembefehlen genutzt werden, etwa das Leeren des Papierkorbs. ...“

  • RestoreMeNot

    Stealthy Cactus Software RestoreMeNot

    • Betriebssytem: Mac OS X 10.7;
    • Typ: System-Optimierung;
    • Freeware: Ja

    3 von 6 Punkten

    „... Mit diesem Tool können Sie auswählen, welche Programmfenster nach dem Neustart des Macs wiederhergestellt werden sollen. Die Standard-Automatik von OS X 10.7 ist zwar sehr nützlich, in manchen Situationen aber auch lästig. So ist es sicher praktisch, Mail immer automatisch geöffnet zu bekommen. Die Internetseiten von gestern sind jedoch meist auch Schnee von gestern. ...“

  • TimeMachineEditor

    Timesoftware TimeMachineEditor

    • Betriebssystem: Mac OS X;
    • Freeware: Ja

    4 von 6 Punkten

    „Für das System gänzlich ungefährlich ist der TimeMachineEditor. Damit lässt sich die standardmäßig stündliche Datensicherung auf ein längeres Zeitintervall verschieben. Das birgt natürlich Risiken, falls genau in der Zwischenzeit ein Problem auftaucht. Dafür wird - gerade bei Backups auf eine USB-Festplatte - nicht regelmäßig das gesamte Systems ausgebremst. ...“

  • Titanium Software Deeper 1.4

    • Betriebssytem: Mac OS X 10.7;
    • Typ: System-Update, Analyse-Tool, System-Optimierung;
    • Freeware: Ja

    3 von 6 Punkten

    „... Wenn Sie auf die Wartungstools keinen Wert legen, können Sie für die Systemanpassungen auch auf Deeper zurückgreifen. Diese Abspaltung von Onyx beinhaltet nur die entsprechenden Funktionen. Damit können Sie ebenfalls auf Einstellungen und Menüs zugreifen, die Apple dem Mac-Benutzer eigentlich vorenthalten will. ...“

  • Titanium Software Onyx 2.4.6

    • Betriebssytem: Mac OS X;
    • Typ: System-Optimierung;
    • Freeware: Ja

    5 von 6 Punkten

  • XtraFinder 0.5

    Tran Ky Nam Software XtraFinder 0.5

    • Typ: Widget;
    • Betriebssystem: Mac OS X 10.8, Mac OS X 10.7, Mac OS X 10.6

    3 von 6 Punkten

    „... Wenn Sie dagegen oft den Pfad einer Datei kopieren möchten, bestimmte Prozesse als Administrator ausführen oder es von Windows so gewohnt sind, dass in Fenstern die Ordner oberhalb der Dateien angezeigt werden, benötigen Sie XtraFinder. Das Programm bietet noch viel mehr. ...“

  • FinderPop 2

    Turlough O'Connor FinderPop 2

    • Betriebssytem: Mac OS X;
    • Typ: System-Update;
    • Freeware: Ja

    5 von 6 Punkten

    „... Das Programm ergänzt das Kontextmenü im Finder um einige neue Einträge für Schreibtischinhalt, aktive Laufwerke und Prozesse. Diese und noch einige Funktionseinträge mehr lassen sich einzeln anschalten. So können Sie etwa unsichtbare Dateien anzeigen, durch längeres Drücken der linken Maustaste das Kontextmenü öffnen und Favoriten gesondert anzeigen lassen. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema System- & Tuning-Tools