zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Switches / Hubs im Vergleich: Gigabit-Switches im Stresstest

PC Magazin: Gigabit-Switches im Stresstest (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Switches sind das zentrale Element eines Netzwerks. Gigabit-Geräte für kleine Unternehmen Arztpraxen, Kanzleien oder Heimnetzwerke haben wir im Hinblick auf Stromverbrauch und Datendurchsatz getestet.

Was wurde getestet?

Im Test waren acht Switches mit 8 Gigabit-Ports und ein Modell mit 16 Ports als Referenz außerhalb der Platzierung. Das Ergebnis: 1 x „sehr gut“, 7 x „gut“ und 1 x „befriedigend“.

  • Zyxel GS-105B

    • Typ: Netzwerk-Switch

    „sehr gut“ (90 von 100 Punkten) – Testsieger

    „Der kleinste Switch im Testfeld mit fünf GBit Ports ist der Punktsieger. Die Leerlaufstromaufnahme von 1,8 Watt und die guten Durchsatzwerte machen ihn zum Testsieger, wenn fünf Ports ausreichen. Zyxel baut den Switch in ein kleines, silbernes, massives Metallgehäuse ein und versorgt das Gerät mit einem, im Testfeld kleinsten, Steckernetzteil. ...“

    GS-105B

    1

  • NetGear ProSafe GS110TP Smart Switch

    • Typ: Netzwerk-Switch;
    • Ports: 8

    „gut“ (85 von 100 Punkten)

    Mit 8 Gigabit-Ports tritt der ProSafe GS110TP Smart Switch von Netgear an. Etwas erstaunlich ist, das bei einem angeschlossenen Client nicht der maximale Datendurchsatz erreicht werden kann. Sind mehrere Clients angeschlossen, fällt dieses allerdings nicht ins Gewicht. Praktisch ist die Funktion Power over Ethernet, sodass ein Netzteil nicht immer vonnöten ist. Zudem befinden sich zwei Gigabit-Ports für Glasfaserkabel am Gerät. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    ProSafe GS110TP Smart Switch

    2

  • Cisco SG 100D-08

    • Typ: Netzwerk-Switch;
    • Ports: 8

    „gut“ (82 von 100 Punkten)

    Der konstante Stromfluss von 3 Watt, der aus einem kompakten Netzteil kommt, zeigt sich hebt sich im Vergleich zu den Mitbewerbern ab. Das erschwingliche 8-Port-Gerät zeigt bei einem Client einen hervorragenden Datendurchsatz, bei mehreren genutzten Anschlüssen bricht der Wert jedoch schon etwas ein. Bei der Verteilung des Durchsatzes werden nicht alle Ports gleichmäßig bedient. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    SG 100D-08

    3

  • D-Link DGS-1008D

    • Typ: Netzwerk-Switch

    „gut“ (82 von 100 Punkten)

    Mit guten Leistungen kann der DGS-1008D von D-Link überzeugen. Das mit acht Ports ausgestattete Gerät zeigt sich im Datendurchsatz und der Verteilung der Daten gut aufgestellt. Auch die Stromaufnahme lässt nur wenig Wünsche offen. Ein Manko: Sind die Kabel eingesteckt, steht das Netzwerkgerät auf äußerst wackligen Füßen. Durch das gewölbte Design an der Oberseite lassen sich zudem keine weiteren Module stapeln. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    DGS-1008D

    3

  • NetGear GS108E

    • Typ: Netzwerk-Switch;
    • Ports: 8

    „gut“ (79 von 100 Punkten)

    Netgear versteckt das Innenleben des GS108E in einer wuchtigen Metallhülle. Herausragende Eigenschaften des Geräts sind das Steckernetzteil inklusive Bedienschalter am Kabel sowie die Platzierung der Schnittstellen an der Vorderseite. Das hohe Gewicht sorgt für festen Stand. Wenn nur ein Client den Switch anspricht, sind die Durchsatzwerte gut, wenn aber mehr Clients hinzukommen, kommt es zu Problemen bei der Datenverteilung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    GS108E

    5

  • Zyxel GS-108B

    • Typ: Netzwerk-Switch

    „gut“ (75 von 100 Punkten)

    Der GS-108B kann seine nahe Verwandtschaft zum 105B kaum verleugnen. Es handelt sich hier jedoch nicht um eine 8-Port-Variante desselben Geräts. Der Stromverbrauch ist hier deutlich höher ausgefallen und auch die Durchsatzwerte sind auf einem niedrigeren Niveau. Im Praxistest der Zeitschrift PC Magazin wurde einer der drei Clients bei der Durchsatzeinteilung benachteiligt. Immerhin macht das Gehäuse einen robusten Eindruck und erfreut mit sicherem Stand. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    GS-108B

    6

  • Edimax ES-5800G

    • Typ: Netzwerk-Switch;
    • Ports: 8

    „gut“ (73 von 100 Punkten)

    Edimax' kompaktes und 285 g recht leichtes Gerät hüllt sich in ein grau-weißes Plastikgehäuse. Man bekommt den Switch schon für 25 EUR im Fachhandel. Der gute Ersteindruck wird durch die schwache technische Ausstattung sowie durch die kippelige Bauform etwas getrübt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    ES-5800G

    7

  • Asus GX-D1081

    • Typ: Netzwerk-Switch;
    • Ports: 8

    „befriedigend“ (69 von 100 Punkten)

    Dank der vier Gummiaufsätze auf der Unterseite kommt der GX-D1081 nicht so schnell ins Rutschen. Das mit rund 30 EUR recht erschwingliche Netzwerkgerät bietet allerdings nur recht geringe Übertragungsraten und verteilt die Bandbreite zudem noch ungerecht. Somit konnte es trotz der attraktiven Anschaffungssumme nur den letzten Platz im Vergleichstest der Zeitschrift PC Magazin ergattern, in dem sich weitere sieben Konkurrenzprodukte befanden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    GX-D1081

    8

  • D-Link DGS-1100-16

    • Ports: 16

    „gut“ (81 von 100 Punkten)

    Dank seiner 16 Ports und einer besseren Ausstattung in Hard- und Software im Vergleich zu 8-Port-Geräten zeigt der DGS-1100-16 von D-Link klasse Leistungen in Sachen Datendurchsatz. Abstriche muss man allerdings bei der Stromaufnahme machen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    DGS-1100-16

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Switches / Hubs