12 Unterhemden: Winterfell

Radfahren: Winterfell (Ausgabe: 11-12/2010) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Es ist einfach zum Haareraufen. Es wird schon wieder kalt. Damit die kühlen Temperaturen Sie nicht stoppen, testeten wir zwölf Winterunterhemden - mit und ohne Windstopper-Ausrüstung.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zwölf Unterhemden.

  • Bioracer Longsleeve

    • Typ: Funktionsunterhemd

    ohne Endnote

    „Ein Unterhemd für alle, die gerne nur mit Windweste unterwegs sind, denn der Windstopper ist auch in die Oberseite der Ärmel eingearbeitet. Allerdings ist der Front-Windstopper etwas kurz. Das Shirt ist aus angenehmem Stoff, im Brust-/Schulterbereich aber fast zu eng.“

    Longsleeve
  • Castelli AirCo Longsleeve

    • Typ: Funktionsunterhemd

    ohne Endnote – TIPP-Kauftipp

    „Wunderbar weiches und warmes Unterhemd aus dickerem Stoff. Da das Teil bis auf die Ärmelnaht komplett ohne weitere Nähte auskommt, fühlt es sich fast an wie eine zweite Haut. Der runde Stehkragen hält den Halsbereich schön warm. Weiter so!“

    AirCo Longsleeve
  • Craft Pro Zero Extreme

    • Typ: Funktionsunterhemd

    ohne Endnote – TIPP-Kauftipp

    „Ein Unterhemd aus sehr angenehmem, nicht zu dickem Stoff. Auch die Länge ist absolut richtig. Trotz des eingearbeiteten Windstoppers liegt das Hemd auch an der Front sehr gut an. Dieser Windstopper verläuft übrigens bis über die Schultern. Sehr gut!“

    Pro Zero Extreme
  • Gonso Bergamo

    • Typ: Funktionsunterhemd

    ohne Endnote

    „Buchstäblich besonderen Glanz verleiht einem das glänzende Bergamo. Das Material an den Ärmeln ist eher dünn. Insgesamt ist das Unterhemd etwas weiter geschnitten. Gut: Das Windstopper-Material findet sich auch im Nackenbereich. Könnte einen Tick länger sein.“

    Bergamo
  • Löffler Windshell Pulli

    • Typ: Funktionsunterhemd

    ohne Endnote

    „Dieses Teil ist eigentlich schon mehr als ein Unterhemd. Wäre da nicht der ‚Transtex-Warm‘-Stoff, der für Unterwäsche verwendet wird, könnte der Pulli leicht als Trikot durchgehen. Vollstes Lob gibt es für die Länge, den Stoff, den engen Kragen und die tollen Features.“

    Windshell Pulli
  • Northwave Jersey L/S Unisex Seamless

    • Typ: Funktionsunterhemd

    ohne Endnote

    „Warmer, anschmiegsamer Stoff in supercoolem Skelett-Design. Das Seamless-Unterhemd ist nicht nur vom Design her typisch Northwave. Gut gefallen hat uns außerdem der lange Schnitt. Auch wenn das Shirt sehr dehnbar ist, sind drei Größen wohl etwas wenig.“

    Jersey L/S Unisex Seamless
  • Pearl Izumi Barrier Long Sleeve Baselayer

    • Typ: Funktionsunterhemd

    ohne Endnote

    „Unterhemd aus technischem, anschmiegsamem Stoff. Das Shirt ist im Rückenbereich wunderbar lang und vom Schnitt her etwas weiter. Die Windstopper-Front ist sehr elastisch und endet aus Passformgründen etwas über dem Hosenrand.“

    Barrier  Long Sleeve Baselayer
  • Protective LS Men

    • Typ: Funktionsunterhemd

    ohne Endnote – TIPP-Preis-Leistung

    „Sehr angenehm zu tragendes Unterhemd. Passt nicht zuletzt dank des gerafften Stoffs an Seite und Rücken wie angegossen. Auch der Gestank bleibt draußen dank eingearbeiteter, antibakteriell wirkender Silber-Ionen. Ist zudem nahtlos gearbeitet.“

    LS Men
  • Rose Windschutz-Langarmunterhemd

    • Typ: Funktionsunterhemd

    ohne Endnote – TIPP-Preis-Leistung

    „Das günstigste Windstopper-Shirt im Test. Ist mit Glanzoptik versehen. Der Strick an den Ärmeln ist fein und anschmiegsam. Gut auch: der enganliegende Rundkragen. Um ein Scheuern zu vermeiden, wurde die Waschanleitung außen angenäht.“

    Windschutz-Langarmunterhemd
  • Smartwool NTS Microweight Crew

    • Typ: Funktionsunterhemd

    ohne Endnote – TIPP-Kauftipp

    „Merino macht's möglich. Das Next To Skin Microweight mit seinem dünnen Stoff schafft ein angenehmes Klima und ist wirklich sehr hautfreundlich. Materialbedingt ist es etwas weiter geschnitten. Wen das nicht stört, der kriegt 100 % Natur.“

    NTS Microweight Crew
  • Specialized Long-Sleeve Jersey Roll-Neck

    • Typ: Funktionsunterhemd

    ohne Endnote

    „Stark gerafftes und damit perfekt passendes Kompressions-Shirt. Auch von der Länge her ist es genau richtig. Der Stoff ist dick genug, um auch bei längeren Ausfahrten bei kaltem Wetter die Wärme am Körper zu halten. Besteht zudem aus antibakteriellen Fasern.“

    Long-Sleeve Jersey Roll-Neck
  • Sugoi Carbon L/S

    • Typ: Funktionsunterhemd

    ohne Endnote

    „Lässiges Teil: Locker geschnittenes Shirt ohne Stehkragen. Geht in Dunkelblau so auch mal als T-Shirt durch. Der fast seidige Stoff ist super angenehm. Nicht so gut gefallen haben uns die vielen Nähte an den Ärmeln. Das Shirt könnte auch etwas länger sein.“

    Carbon L/S

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Funktionsunterwäsche