Fit For Fun prüft Sportuhren (6/2012): „Herz ist Trumpf“

Fit For Fun - Heft 7/2012

Inhalt

Für Gesundheits- und Freizeitsportler ist ein Pulsmesser der neuen Generation ein Must-have. 7 aktuelle Modelle im FIT FOR FUN-Check.

Was wurde getestet?

Es wurden sieben Pulsuhren untersucht. Sie erhielten keine Endnoten. Testkriterien waren Funktionen, Style und Preis-Leistung.

  • Ciclo Sport CP 11L

    • Herzfrequenzmesser: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „Einsteigermodell für Puristen, die lediglich die Herzfrequenz erfassen wollen. Nicht nur zum Laufen, sondern auch fürs Fitnessstudio.“

    CP 11L
  • Garmin Forerunner 910XT

    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS-Navigation: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „okay“ (3 von 5 Punkten)

    „Erste Wahl für alle, die in mehreren Sportarten unterwegs sind und umfangreiches Datenmaterial zur Trainingssteuerung benötigen.“

    Forerunner 910XT
  • Nike / TomTom Nike+ SportWatch GPS

    • Touchscreen: Nein;
    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS-Navigation: Ja;
    • Wasserdicht: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Für stilbewusste Läufer, die ihre Daten mit anderen Läufern im Internet teilen möchten.“

    Nike+ SportWatch GPS
  • Polar RCX3 GPS

    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS-Navigation: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Für Ausdauer-Athleten, die Fortschritte verfolgen und Überlastungen vermeiden wollen. Sehr umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten.“

    RCX3 GPS
  • Sigma RC 14.11

    • Herzfrequenzmesser: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „Bietet selbst für ambitionierte Freizeitläufer ausreichend Features. Überragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.“

    RC 14.11
  • Suunto Quest

    • Stromversorgung: Batterie;
    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS-Navigation: Ja;
    • Wasserdicht: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „okay“ (3 von 5 Punkten)

    „Schicker Trainingscomputer, mit dem Sie nicht nur unterwegs alle Daten im Blick haben, sondern auch das Workout analysieren und planen.“

    Quest
  • Timex Ironman Run Trainer

    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS-Navigation: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Solides und sehr robustes Modell, das alle relevanten Daten liefert. Attraktiv auch für Läufer, die hin und wieder ein Intervalltraining absolvieren.“

    Ironman Run Trainer

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sportuhren