Spiegelreflex- & Systemkameras im Vergleich: Spiegellose Zukunft

COLOR FOTO: Spiegellose Zukunft (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 12 weiter
  • 1

    Alpha 7R III

    Sony Alpha 7R III

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 42,4 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Elektronisch

    79,5 von 100 Punkten

    „Sonys Bedienkonzept wirkt an ein paar Stellen ‚älter‘ und teils überfrachtet, bietet aber auch noch mehr Möglichkeiten. Zudem punktet Sony mit dem umfangreichsten System: 9 KB­-Kameras und 28 KB-­Objektive für das E­-Mount gibt es aktuell nur von Sony. ...“

  • 2

    EOS R

    Canon EOS R

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 30,3 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Elektronisch

    77,5 von 100 Punkten – Kauftipp (Innovation)

    „Canon hat bei der Entwicklung der EOS R vieles überdacht und mutig neue Wege beschritten. Das dritte Einstellrad am Objektiv hat uns sehr überzeugt, die rückwärtige Scroll/Tastfläche weniger, da sie (noch) zu undefiniert funktionierte. Canon hat also nicht einfach den Spiegel weggelassen und den optischen gegen einen elektronischen Sucher getauscht, sondern noch einmal grundsätzlich über die Bedienung nach gedacht.“

  • 2

    Z 7

    Nikon Z 7

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 45,7 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Elektronisch

    77,5 von 100 Punkten – Kauftipp (Bedienung)

    „Nikon setzt deutlich stärker auf Kontinuität und macht den Wechsel von der SLR zur Spiegellosen besonders leicht – das ist weniger spannend als bei Canon, aber äußerst praktisch. Zugleich hat Nikon beim Autofokus und beim Sucher knapp die Nase vorn. Wir werten die Sucherqualität besonders hoch, denn an ein unlogisches Bedienkonzept kann man sich gewöhnen, nicht jedoch an einen schlechten Sucher.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras