zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Konsument prüft Skihelme & Snowboardhelme (11/2014): „Im Visier“

Konsument: Im Visier (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Was wurde getestet?

Auf dem Prüfstand befanden sich sieben Skihelme mit integriertem Visier für Erwachsene in einer Preisspanne von 150 bis 400 Euro. Die Tester vergaben 2 x „gute“ und 5 x „durchschnittliche“ Bewertungen. Es wurde sowohl eine technische Prüfung im Labor (u.a. Stoßdämpfung, Haltesystem, Schlagfestigkeit) als auch eine praktische Prüfung beim Fahren auf der Piste durchgeführt (u.a. Passform, Tragekomfort, Belüftung, Visier-Handhabung). Zudem wurden alle Helme auf Schadstoffe getestet und die Bedienungsanleitung überprüft.

  • Uvex Hlmt 300 Visor Style

    • Art: Vollschalenhelm

    „gut“ (70%)

    „Riemenband könnte länger sein, Helm selbst bei passender Helmgröße insgesamt zu eng geschnitten. Brillen mit geraden Bügeln können hinter den Ohren drücken. Lüftung lässt sich von oben zentral regeln. Die zusätzlich seitlich separat einstellbaren Belüftungsschieber sind allerdings schmal und mit Handschuhen kaum zu ertasten. Montage und Demontage des Visiers umständlich.“

    Hlmt 300 Visor Style

    1

  • HMR Helmets H2

    • Art: Halbschalenhelm

    „gut“ (65%)

    „Für jede Kopfgröße ist ein eigener Helm lieferbar. Passform gut, aber Druck auf die Ohren. Verstellmöglichkeit für das Belüftungssystem fehlt. Montage und Demontage des Visiers umständlich und nur mit Werkzeug möglich. Standardvisier hat an der Oberkante keine Abdichtung zum Helm, verfügt aber als einziges über 100% UV-Abschirmung bis 400 nm.“

    H2

    2

  • Alpina Jump JV

    • Art: Halbschalenhelm

    „durchschnittlich“ (56%)

    „Sehr gute Passform, Visier schließt gut und drückt nicht. Gute Belüftung des Helms, der Schieber könnte allerdings etwas erhabener sein. Visier lässt sich angenehm wechseln, die Befestigungs-Schrauben können sich jedoch mit der Zeit lockern. Das Standardvisier hat an der Oberkante eine gute Abdichtung zum Helm. Brillen können drücken. Bauähnlich mit Fischer.“

    Jump JV

    3

  • Fischer Sports Cusna Pro Shield Helmet

    • Art: Halbschalenhelm

    „durchschnittlich“ (51%)

    „Gute Passform, gut abschließendes Visier, das nicht auf die Nase drückt. Wie beim bauähnlichen Alpina können Brillen mit geraden Bügeln hinter den Ohren drücken. Das Visier lässt sich stufenförmig herunterklappen. Der Schaumstoff um die Nase stört etwas, ebenso die schwarze Umrandung. Sehr einfache Montage und Demontage des Visiers durch zwei große Befestigungsschrauben.“

    Cusna Pro Shield Helmet

    4

  • Cratoni Slash V

    • Art: Halbschalenhelm;
    • Gewicht: 530 g

    „durchschnittlich“ (50%)

    „Bei längerem Tragen Druck auf Stirn und Schädeldecke. Visier schließt nicht ab und steht relativ weit weg. Belüftung gut, allerdings lassen sich nur die oberen Öffnungen schließen, die seitlichen bleiben stets offen. Hersteller-Emblem auf der Visierunterkante irritiert ebenso wie Spiegelungen und Verzerrungen um die Nase. Für Montage und Demontage des Visiers ist Werkzeug notwendig.“

    Slash V

    5

  • Bollé Backline Visor Soft

    • Art: Halbschalenhelm;
    • Gewicht: 650 g

    „durchschnittlich“ (44%)

    „Dünnes Kinnriemenpad, das beim Abnehmen leicht verloren gehen kann. Schieber zum Verstellen der Belüftung ist gut zu ertasten. Beim Fahren zieht der Wind pfeifend durch den Helm. Standardvisier hat an der Oberkante keine Abdichtung zum Helm und liegt außerdem nicht dicht an: Um die Nase bleibt ein kleiner Spalt, durch den Licht dringt. Einfache Montage und Demontage des Visiers.“

    Backline Visor Soft

    6

  • Lidl SP-319

    • Art: Halbschalenhelm;
    • Gewicht: 480 g

    „durchschnittlich“ (44%)

    „Gute Passform, Helm drückt aber bei längerem Tragen auf die Ohren. Der Belüftungsschieber ist mit Handschuhen schwer zu verstellen. Das Visier steht zu weit vor und schließt unten nicht richtig - Licht und Fahrtwind dringen ein. Montage und Demontage des Visiers umständlich, Gummiumrahmung löste sich im Praxistest ab. Visier und Montagesystem ähnlich wie bei Cratoni.“

    6

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Skihelme & Snowboardhelme

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf