ÖKO-TEST prüft Sägen (7/2012): „Stichtag“

ÖKO-TEST

Inhalt

Spülbecken einpassen, Rohre kürzen, Motive aussägen: die Stichsäge macht's. Geräte, die was können, gibt es schon ab gut 80 Euro. Man kann aber auch ziemlich danebenliegen, wie die Sägen von Black & Decker und Worx zeigen.

Was wurde getestet?

Die Zeitschrift ÖKO-TEST untersuchte acht Stichsägen, die mit 2 x „gut“, 2 x „befriedigend“ und 4 x „ausreichend“ bewertet wurden. Die Bewertung basierte zu 70 Prozent auf den Testergebnissen der Praxisprüfung (Technik und Sicherheit, Sägen, Handhabung) und zu 30 Prozent auf den Ergebnissen der Materialprüfung. Bei der Materialprüfung wurde insbesondere auf polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) im Griff der Geräte hin untersucht. Weitere Mängel konnten zur Abwertung führen.

  • Makita 4351FCT

    • Typ: Stichsäge;
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz

    „gut“

    „Die stabile Makita sägt schnell und leise. Die klassische Knaufform und die Position des Ein- und Aus-Schalters bringen mit sich, dass das Gerät nur mit zwei Händen zu bedienen ist. Angenehm: der Sanftanlauf beim Einschalten. Erfreulich: keine PAK im Griff. Schwachpunkt im Test ist die Schnittqualität ... Linkshänder sollten sich die Investition überlegen, der Ein- und Ausschalter ist für Rechtshänder optimiert.“

    4351FCT

    1

  • Metabo STE 100 Plus

    • Typ: Stichsäge;
    • Geeignet für: Metall, Holz

    „gut“

    „Die Metabo ist schwer und recht laut. Dafür verrichtet sie ihre Arbeit kraftvoll und schnell. Ein robustes Gerät, das einiges mitmacht. Leider fransen die Schnitte stark aus ... Die klassische Konstruktion der Metabo bringt den Vorteil mit sich, dass man das Sägeergebnis gut im Griff hat, in der Regel braucht es dazu aber zwei Hände. ... Und auch das geht: ein schwarzer Griff ohne PAK.“

    STE 100 Plus

    1

  • AEG Powertools Step 90 X

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz

    „befriedigend“

    „Die Step 90 X ist nur 2,3 Kilogramm schwer, nicht allzu laut und eine der Besten im Praxistest - das liegt vor allem an den sauberen Schnitten, die man mit ihr erzielt. Sie ist zwar nicht die Schnellste, sägt sich aber souverän durch Holz und Metall. Sägeblattwechseln geht bei ihr besonders einfach vonstatten. ... Leider zieht sie Staub elektrostatisch an. Dadurch verschmutzt sie auffallend stark im Vergleich zu anderen Modellen. ...“

    Powertools Step 90 X

    3

  • Bosch PST 900 PEL (Modell 2010)

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Geeignet für: Metall, Holz

    „befriedigend“

    „Das 2,2 Kilogramm leichte, für eine Stichsäge noch vergleichsweise leise Gerät überzeugt mit sauberen Schnitten und guter Ergonomie und erzielte so in allen praktischen Disziplinen die besten Ergebnisse. Und das für diesen Preis! ... Schwächen zeigt die PST 900 PEL nur in Sachen Schadstoffe. Die stark erhöhten Gehalte an polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen im Griff ziehen die ‚gute‘ Praxisbewertung um eine Note nach unten.“

    PST 900 PEL (Modell 2010)

    3

  • Bauhaus / Toolson Pro-ST 85

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz;
    • Leistungsaufnahme: 750 W

    „ausreichend“

    „Sie ist nicht die schnellste, macht relativ viel Krach und die Schnittqualität ist mittelmäßig. In den Handhabungsprüfungen schlug sie sicher wacker bis auf eine Ausnahme: Die Sägeblätter lassen sich schwer wechseln. Die günstige Toolson ... wird mit Laser und Parallelanschlag sowie extralangem Kabel (vier Meter!) geliefert. Der Schonfuß ist nicht abnehmbar und deshalb ein fragwürdiges Extra ...“

    Pro-ST 85

    5

  • Black + Decker KSTR8K

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz

    „ausreichend“

    „Sie ist laut und kommt nur langsam voran, die Schnittqualität ist mittelmäßig. Einen Staubsaugeranschluss oder eine Gehrungsschnittfunktion gibt's nicht. ... Das Gerät zieht Staub elektrostatisch an. Legt man die Hand wie gedacht an den vorderen Knauf, kann der kleine Finger in den Hubmechanismus, der das Sägeblatt führt, gelangen.“

    KSTR8K

    5

  • Hornbach / MacAllister MJS 710

    • Typ: Stichsäge;
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz

    „ausreichend“

    „Die Stichsäge der Hornbach-Eigenmarke Mac Allister ist weder leise noch schnell, sorgt aber für saubere Schnitte. Eine Besonderheit ist ihr rotierbares Sägeblatt, mit dem man auch unter beengten Verhältnissen gut arbeiten kann. Das Einsetzen des Sägeblatts ist etwas fummelig ... Alles in allem ein solides Gerät, dessen Note wegen stark erhöhter PAK-Gehalte nach unten rutscht.“

    MJS 710

    5

  • Worx WX 474

    • Typ: Stichsäge;
    • Betriebsart: Elektro;
    • Geeignet für: Kunststoff, Metall, Holz;
    • Leistungsaufnahme: 720 W

    „ausreichend“

    „... im Sägen ist sie eine Enttäuschung. Sie verrichtet ihre Arbeit laut und benötigt recht viel Zeit, das Ergebnis: Schnitte mit vielen Ausrissen. Hinzu kommt, dass sie beim Sägen stark vibriert und ruckelt. Mit Holz kommt sie noch einigermaßen zurecht, in Stahlblech hat sie arge Probleme, einen ordentlichen Schnitt auszuführen. Besonders bitter: Ihr Griff strotzt nur so von polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen.“

    WX 474

    5

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sägen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf