Guter Rat prüft Router (3/2015): „Neue Router, doppelte Leistung“

Guter Rat - Heft 4/2015

Inhalt

Generationswechsel: Die neuen WLAN-Router können mehr und kosten weniger als ihre Vorgänger - ein neuer Standard macht's möglich. Acht Geräte ab 30 Euro im Test.

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich 8 Router, die mit den Bewertungen „sehr gut“ bis „ausreichend“ abschnitten. Für die Beurteilung zogen die Tester neben Ausstattung und Ersteinrichtung auch Bedienung und Reichweite als Kriterien heran.

  • Asus RT-AC51U

    • 802.11ac: Ja;
    • Netzwerkanschlüsse: 4

    „sehr gut“ – Testsieger

    „Plus und Minus: Hervorragende Benutzerführung und Statusanzeige; sehr gute Hilfetexte; Reichweite im 5-GHz-Bereich unterdurchschnittlich.
    Testeindruck: Beeindruckt durch die mustergültige Umsetzung von Einstellung und Bedienung per Browser, die Laien ebenso wie Fachleute überzeugt.“

    RT-AC51U

    1

  • D-Link GO-RT-AC750

    • 802.11ac: Ja

    „gut“ – Top Preis Leistung

    „Plus und Minus: Gute deutsche Beschreibung, aber für Laien mitunter schwer verständlich; sehr vielfältige Einstellungen möglich, kann auch automatische Zustands-Nachrichten per E-Mail versenden.
    Testeindruck: Der Router verzichtet auf alle Extras und bringt es dadurch auf einen extrem günstigen Preis. Er erfüllt aber trotzdem alle Ansprüche an diese Geräteklasse.“

    GO-RT-AC750

    2

  • Edimax BR-6208AC

    • 802.11ac: Ja

    „gut“

    „Plus und Minus: Bedienung übersichtlich, aber stellenweise kompliziert; Reichweite leicht überdurchschnittlich; Einstellmöglichkeiten brauchbar, aber z.T. knapp; Werkseinstellung unverschlüsselt; Gut: Kann sämtliche WLANs der Umgebung anzeigen.
    Testeindruck: Erfüllt alle Ansprüche an diese Geräteklasse, die Bedienung ist aber etwas überarbeitungsbedürftig.“

    BR-6208AC

    2

  • Netis Systems WF2710

    • 802.11ac: Ja

    „gut“

    „Plus und Minus: Einstellungen auch für Laien verständlich, Fachbegriffe sind gut ins Deutsche übersetzt; kann alle umliegenden WLANs auflisten. Sehr gute Reichweite im 2,4-GHz-Bereich; geringe Gehäuse-Maße.
    Testeindruck: Optimaler Router für alle, die in die schwierige Materie des WLAN einsteigen und sie bestmöglich ausschöpfen wollen.“

    WF2710

    2

  • TP-Link Archer C20

    • 802.11ac: Ja;
    • Netzwerkanschlüsse: 4

    „gut“

    „Plus und Minus: Einstellungen nur in Englisch, aber logisch und übersichtlich; nur 1 Gast-Netz; überdurchschnittliche Reichweite im 5-GHz-Bereich; Anfangseinstellung steht auf USA (= weniger Kanäle als EU).
    Testeindruck: Gutes Gesamtbild aus Benutzerführung, Bedienung und Reichweite. Die Bedienung ausschließlich in englisch trübt das Bild.“

    Archer C20

    2

  • Zyxel NBG6503

    • 802.11ac: Ja

    „gut“

    „Plus und Minus: Bedienung übersichtlich und durchdacht; gute Status-Anzeige; einziges Gerät in dieser Preisklasse mit erweiterter Kanalzahl.
    Testeindruck: Die im Vergleich nur mittelmäßige Reichweite ist die einzige wirkliche Schwäche, die sich aber durch Antennentausch umgehen lässt.“

    NBG6503

    2

  • Manhattan AC1200 (525480)

    • 802.11ac: Ja

    „befriedigend“

    „Plus und Minus: Einstellungen nur in Englisch; geringe Vielfalt der Einstell-Möglichkeiten; Reichweite im 2,4-GHz-Bereich dürftig, im 5-GHz-Bereich dafür deutlich überdurchschnittlich.
    Testeindruck: Einziges herausragendes Merkmal ist die gute Reichweite im 5-GHz-Bereich, allerdings ist der Preis ungerechtfertigt hoch.“

    AC1200 (525480)

    7

  • Tenda F1200

    • 802.11ac: Ja

    „ausreichend“

    „Plus und Minus: Reichweite auf kurze Entfernung leicht überdurchschnittlich; Einstellung nur in Englisch; Werkseinstellung ohne Verschlüsselung; im Test war das Log-in in den Einstellungen wiederholt defekt.
    Testeindruck: Funktioniert zwar, aber der Log-in-Fehler ist völlig unakzeptabel.“

    F1200

    8

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Router

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf