Computer Bild prüft Router (5/2018): „Das neue WLAN-Wunder“

Computer Bild: Das neue WLAN-Wunder (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 5 weiter
  • NetGear Orbi (RBK50)

    • 802.11ac: Ja;
    • Netzwerkanschlüsse: 4

    „gut“ (2,10) – Testsieger

    „Netgear Orbi RBK50 gewinnt den Test mit der besten Reichweite, hohem Tempo und vielen Anschlüssen. Das Mesh-System punktet darüber hinaus mit guten Schutzfunktionen und einer tollen Kindersicherung. Der Stromverbrauch ist aber recht hoch und die Bedienung einiger Extras etwas umständlich.“

    Orbi (RBK50)

    1

  • Linksys Velop (Tri-Band)

    • 802.11ac: Ja;
    • Netzwerkanschlüsse: 2

    „gut“ (2,30) – Preis-Leistungs-Sieger

    „Wer keine USB- und weniger LAN-Anschlüsse braucht sowie auf eine umfassende Kindersicherung verzichten kann, bekommt mit Linksys Velop eine günstige Alternative zu Netgear Orbi. Dank des dritten Frequenzbandes sorgen die Satelliten von Velop ebenfalls für eine hohe WLAN-Abdeckung.“

    Velop (Tri-Band)

    2

  • Asus Lyra Tri-Band WLAN-System

    • 802.11ac: Ja;
    • Netzwerkanschlüsse: 1

    „befriedigend“ (2,50)

    „Im Vergleich mit Netgear Orbi und Linksys Velop, die ebenfalls auf drei Frequenzbänder setzen, muss sich Asus Lyra geschlagen geben: Die WLAN-Leistung ist zwar ebenfalls hoch, bei der Reichweite schwächelt das Asus aber. Die App ist übersichtlich, einige Funktionen sind allerdings kompliziert erklärt.“

    Lyra Tri-Band WLAN-System

    3

  • TP-Link Deco M5

    • 802.11ac: Ja;
    • Netzwerkanschlüsse: 2

    „befriedigend“ (2,80)

    „TP-Link Deco M5 punktet vor allem mit seiner einfachen Einrichtung und Bedienung. Die Kindersicherung ist ebenfalls über alle Zweifel erhaben. Beim WLAN-Tempo der Satelliten kann Deco M5 aber nicht mit der Konkurrenz mithalten, da es nur zwei Frequenzbänder nutzt und Geräte meist per 2,4 Gigahertz verbindet.“

    Deco M5

    4

  • Google Wifi

    • 802.11ac: Ja;
    • Netzwerkanschlüsse: 2

    „befriedigend“ (3,00)

    „Google Wifi ähnelt TP-Link Deco M5, die Satelliten des Systems sind aber noch ein wenig schwächer auf der Brust. Dafür machen Einrichtung und Bedienung keinerlei Stress, und der Stromverbrauch ist besonders gering. Nettes Extra: Mit Google Wifi lassen sich die smarten Glühbirnen von Philips Hue steuern.“

    Wifi

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Router