VIDEOAKTIV prüft Audiorecorder (11/2011): „Ton-Figuren“

VIDEOAKTIV: Ton-Figuren (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Den Klang besser und stimmiger zu konservieren, als es die meisten Camcorder können – das beherrscht dieses Recorder-Quartett. Und jeder Einzelne hat noch mehr auf dem Kasten.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich vier tragbare Recorder, von denen zwei mit „sehr gut“ und zwei mit „gut“ bewertet wurden.

  • Tascam DR-40

    • Technologie: Digital;
    • Features: Integrierte Lautsprecher, Portabel, Mehrspuraufnahme, Integriertes Mikrofon, USB, Kartenleser;
    • Aufnahmespuren: 4

    „sehr gut“ – Testsieger, Kauftipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Noch ein großer Wurf von Recording-Spezialist Tascam: Der DR-40 komplettiert das Sortiment geradezu ideal und wird schnell zum absoluten Liebling aller Eventfilmer werden. Nur eines ist er nicht: kompakt. Wer einen typischen Hand-Recorder sucht, muss eher zum Zoom oder Olympus greifen.“

    DR-40

    1

  • Zoom H2n

    • Technologie: Digital;
    • Features: Integrierte Lautsprecher, Portabel, Integriertes Mikrofon, USB, Kartenleser, Metronom;
    • Aufnahmespuren: 1

    „sehr gut“ – Testsieger, Kauftipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Ein mehr als würdiger Nachfolger: Obwohl er noch immer im Kunststoffgehäuse daher kommt, wirkt der H 2 n (n wie ‚next‘) dennoch robuster als der H 2. An sinnvollen Funktionen hat er zugelegt, beim Zubehör abgespeckt, der Klang geht absolut in Ordnung. Was will man mehr?“

    H2n

    1

  • Olympus LS-20M

    • Technologie: Digital;
    • Features: Portabel

    „gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Aus Video-Sicht eher ein Audiorecorder mit Zusatzfunktion für Bewegtbild. Beim Klang aber durchaus auf der Höhe der Zeit.“

    LS-20M

    3

  • Olympus LS-3

    • Technologie: Digital;
    • Features: Portabel, Integriertes Mikrofon, USB, Kartenleser;
    • Aufnahmespuren: 1

    „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Äußerlich eine gelungene Abspeckkur: Das Gehäuse ist stabil, kompakt und gleichzeitig schick geblieben – wenn auch zu glatt für feuchte Hände. Die Bedienung ist, typisch für Olympus, absolut einfach und klar strukturiert. Schade nur, dass sich auch der Klang etwas abgemagert präsentiert.“

    LS-3

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Audiorecorder