Die Recording-Geheimwaffe: Channelstrips

Beat: Die Recording-Geheimwaffe: Channelstrips (Ausgabe: 3) Seite 1 /von 1

Inhalt

Channelstrips kombinieren Mic-Preamp, Kompressor, Equalizer, Limiter und oft auch De-Esser in einem Gerät und sind bei Vokalaufnahmen quasi Pflicht. Die Mehrinvestition zahlt sich im guten Klang schnell wieder aus.

Was wurde getestet?

Im Test waren acht Channelstrips. Sie erhielten keine Endnoten.

  • CME Matrix k FW

    ohne Endnote

    „... Mit dem Matrix-K FW erhält der Interessent ein kleines, preiswertes und vielseitig einsetzbares Einsteiger-Interface mit bemerkenswertem Frequenzgang und gutem Klang, das sowohl bei Gesangs- als auch Instrumentenaufnahmen eine prima Figur macht.“

    Matrix k FW
  • E-Mu Tracker Pre

    ohne Endnote

    „... Wer auf den MIDI-Port verzichten kann, erhält ein überdurchschnittlich ausgestattetes Interface mit überzeugendem Klang.“

    Tracker Pre
  • Focusrite TrakMaster Pro

    • Typ: Kompressor / Limiter / Gate

    ohne Endnote

    „Mit dem Trakmaster Pro präsentiert Focusrite bereits die zweite Generation seines professionellen Kanalzugs, in den der Hersteller großzügig die hochwertigen Vorstufen der legendären Green-Range eingebaut hat. Dank Impendanzanpassung lassen sich auch Line- und Instrumentensignale verarbeiten. ...“

    TrakMaster Pro
  • Joemeek threeQ

    • Typ: Equalizer

    ohne Endnote – Empfehlung der Redaktion

    „... Seine kompromisslose Ausstattung, der hochwertige Signalpfad und nicht zuletzt sein günstiger Preis lassen Joemeeks Channelstrip zu einem echten Geheimtipp in Sachen Recording werden.“

    threeQ
  • Mindprint EN-VOICE MK II

    • Typ: Kompressor / Limiter / Gate

    ohne Endnote

    „Gleich acht verschiedene Attack-Release-Kombinationen für typische akustische Signale bietet der Envoice mkII als vordefinierte Presets an. Darüber hinaus sind natürlich eigene Einstellungen möglich. ... “

    EN-VOICE MK II
  • Phonic FireFly 302 plus

    ohne Endnote

    „Phonics handliches Interface richtet sich vornehmlich an preisbewusste Einsteiger, die auf gute Audioqualität nicht verzichten möchten. ...“

    FireFly 302 plus
  • SPL - Sound Performance Lab Track One

    • Typ: Kompressor / Limiter / Gate

    ohne Endnote

    „... Die Stärken des Kompressors liegen in einer einfachen Einstellung und seiner dezenten, unauffälligen Arbeitsweise. ...“

    Track One
  • Tascam US-122 L

    ohne Endnote

    „Das US-122 L tritt die Nachfolge des gerade unter Einsteigern wegen seiner hervorragenden Leistungsdaten beliebten US 122 an. ... Der AKM-Wandler in seinem Inneren liefert einen nahezu linearen Frequenzgang und hebt das Interface damit weit über Homerecordingniveau.“

    US-122 L

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Effektgeräte / Soundprozessoren