AUDIO prüft HiFi-Receiver (5/2010): „Spitzen Verdiener“

AUDIO

Inhalt

Dieses Jahr ist alles anders. Statt traditionell das Flaggschiff im AV-Receiver-Programm gegen ein neues auszutauschen, lassen Denon und Yamaha die bisherigen Ausstattungs-Könige munter weiter regieren. Ist deren Status als Spitzenmodell auch im Jahr 2010 noch gültig?

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei AV-Receiver. Als Testkriterien dienten Klang Stereo, Surround und HD sowie Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung.

  • Denon AVR-4810

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.1

    Klangurteil: 102 Punkte – Empfehlung: Ausstattung

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Darf es ein bisschen mehr sein? Nach dem Update sind die Kraftreserven des AVR-4810 schier unerschöpflich. Die Ausstattungsliste ist endlos und wird in den nächsten Jahren kaum zu toppen sein. Die Netzwerk-Fähigkeit reicht für Gelegenheits-Nutzer absolut aus; klangliche Unterschiede zu einem reinrassigen, digital angeschlossenen Streamer gibt es kaum. ...“

    AVR-4810

    1

  • Yamaha RX-V 2065

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.1

    Klangurteil: 93 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... gibt es, vor allem mit passenden Boxen als Spielpartner, kaum Anlass für Kritik. Um perfekt zu sein, fehlt dem Receiver noch die Fähigkeit, auch auf UPnP-Server jenseits des Windows Media Player 11 zuzugreifen. Doch wie man den Ehrgeiz der japanischen Ingenieure kennt, werden sie wohl schnell auf dieses Problem reagieren.“

    RX-V 2065

    2

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema HiFi-Receiver