Heimwerker Praxis prüft Rasenmäher (4/2012): „Sausende Sicheln“

Heimwerker Praxis: Sausende Sicheln (Ausgabe: 3/2012 (Mai/Juni)) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Was wurde getestet?

Wer nur ein kleines oder mittelgroßes Rasenstück mähen muss, greift eher zu kompakteren Rasenmähern. In Deutschland sind die sogenannten Sichelmäher weit verbreitet. Mit Beginn der Gartensaison hat sich Heimwerker Praxis daher fünf dieser Mäher mit einer Schnittbreite von circa 36 cm näher angeschaut. Als Kriterien dienten dabei die Leistungen beim Trocken- und Feuchtschnitt, die Bedienung sowie die Ausstattung. Die Produkte der Einstiegsklasse erhielten Noten von 1,6 bis 1,9.

  • Alpina Garden AL 1 38E

    • Lautstärke: 94 dB(A);
    • Schnittbreite: 38 cm;
    • Fangboxvolumen: 40 l;
    • Empfohlene Flächengröße: 600 m²;
    • Antriebsart: Elektro

    1,6; Einstiegsklasse – Testsieger Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Mit dem AL 1 38E kann man nichts verkehrt machen. Der Elektro-Rasenmäher punktet auf ganzer Linie mit seinen Schnittergebnissen und der Qualität. Zudem ist er mit einer ordentlichen Ausstattung versehen. Im Bereich der Einstiegsklasse ist das Gerät somit ein empehlenswerter Vertreter seiner Kategorie. Die Tester der Heimwerker Praxis (3/2012) attestierten dem AL 1 immerhin die Note 1,6 und vergaben als Prädikat den "Testsieger" in dieser Klasse. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    AL 1 38E

    1

  • Einhell RG-EM 1536 HW

    • Schnittbreite: 36 cm;
    • Fangboxvolumen: 40 l;
    • Empfohlene Flächengröße: 600 m²;
    • Antriebsart: Elektro

    1,7; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Der Einhell RG-EM 1536 HW verfehlt um einen Zehntelpunkt den Testsieg. Dabei übertrifft er den Testsieger in Sachen Ausstattung.“

    RG-EM 1536 HW

    2

  • Gardena PowerMax 36E

    • Lautstärke: 96 dB(A);
    • Schnittbreite: 36 cm;
    • Fangboxvolumen: 40 l;
    • Empfohlene Flächengröße: 500 m²;
    • Antriebsart: Elektro

    1,8; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    Mit dem PowerMax 36E hat man ein Gerät der Einstiegsklasse zur Hand, das für kleine bis mittelgroße Rasenflächen geeignet ist. Gardenas Elektromäher überzeugt auf ganzer Linie mit seinen Mähleistungen. Wen kleine Unwegsamkeiten beim Aufbau und dem Startsystem nicht stören, wird damit sicherlich zufrieden sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    PowerMax 36E

    3

  • Wolf-Garten Expert 37 E

    • Lautstärke: 89 dB(A);
    • Schnittbreite: 37 cm;
    • Fangboxvolumen: 35 l;
    • Empfohlene Flächengröße: 350 m²;
    • Antriebsart: Elektro

    1,8; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „befriedigend - gut“

    Sie suchen einen Allerskönner, der sich durch Qualität und Benutzerfreundlichkeit auszeichnet? Werfen Sie einen Blick auf den Wolf Garten Expert 37 E! Etwas mehr Geld muss man jedoch schon auf den Tisch legen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Expert 37 E

    3

  • Al-Ko Comfort 34 E

    • Lautstärke: 80 dB(A);
    • Schnittbreite: 34 cm;
    • Fangboxvolumen: 37 l;
    • Empfohlene Flächengröße: 300 m²;
    • Antriebsart: Elektro

    1,9; Einstiegsklasse – Preistipp Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    Wenn man im Bereich der Einstiegsklasse einen zuverlässigen Helfer bei der Rasenpflege sucht, sollte man sich den Comfort 34 näher ansehen. Al-Ko hat hiermit einen wendigen Mäher für kleinere Rasenflächen auf den Markt gebracht, der vor allem bei der Verarbeitung punktet. Die Tester der Zeitschrift Heimwerker Praxis (3/2012) bescheinigten ihm den „Preistipp“ in der Einstiegsklasse. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Comfort 34 E

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Rasenmäher