Heimwerker Praxis prüft Rasenmäher (4/2002): „Schön, grün und saftig!“ - Benzin-Rasenmäher

Heimwerker Praxis

Was wurde getestet?

Vier Benzin-Rasenmäher der Spitzenklasse im Vergleich, mit benotungen zwischen 1,2 und 1,7.

  • Viking MB 555 M

    • Antriebsart: Benzin

    1,2; „Spitzenklasse“

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Unser Testsieger überzeugte uns voll und ganz. Denn im Betrieb, bei der Bedienung und der Ausstattung ist er von seinen Konkurrenten nicht zu schlagen. Plus: Schnitthöheneinstellung; Fangkorbvolumen. Minus: Fangkorbentleerung.“

    MB 555 M

    1

  • Dolmar PM 5355 S

    • Antriebsart: Benzin

    Note:1,4

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Die vorbildliche Bedienungsfreundlichkeit und die sehr guten Leistungen zeichnen den PM 5355 S aus..... Plus: Schnitthöheneinstellung; Lenkerhöheneinstellung. Minus: Geräuschentwicklung.“

    2

  • Honda Izy HRG 536 C2

    • Antriebsart: Benzin

    1,7; „Spitzenklasse“

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Mit dem leistungsstarken Izy bietet der Motorenhersteller Honda ein Spitzenklasse-Gerät an, mit dem das Rasenmähen sehr leicht von der Hand geht. Plus: geringes Gewicht; Transportmöglichkeit. Minus: Erstmontage.“

    Izy HRG 536 C2

    3

  • Husqvarna Royal 50 S

    • Antriebsart: Benzin

    1,7; „Spitzenklasse“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Husqvarnas Royal 50 S überzeugt uns - wahlweise als gute Mäher oder als guter Mulcher. Plus: Laufkultur des Motors; Erstmontage. Minus: Fangkorbentleerung.“

    Royal 50 S

    3

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Rasenmäher