Rasenmäher im Vergleich: „Schön, grün und saftig“ - Elektrorasenmäher

Heimwerker Praxis

Was wurde getestet?

Vier Elektrorasenmäher der Spitzenklasse im Vergleich mit Benotungen zwischen 1,5 und 1,7.

  • Wolf-Garten Premio 40 EKF

    • Antriebsart: Elektro

    1,5; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Unser Testsieger überzeugt vor allem mit seiner vollkommen automatischen Kabeltrommel und der hohen Benutzerfreundlichkeit. Plus: 30 Meter Netzkabel; Transportmöglichkeit. Minus: Gewicht.“

    Premio 40 EKF

    1

  • Honda HRE 410 P

    • Antriebsart: Elektro

    ;

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Honda bietet mit dem HRE 410 P einen sehr wirkungsvollen Elektromäher an...... Plus: Trockenschnitt; Fangkorbvoumen. Minus: Betriebsschalter.“

    HRE 410 P

    2

  • Viking ME 450 M

    • Antriebsart: Elektro

    1,6; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Dieses Gerät von Viking, das in Österreich hergestellt wird, gefällt uns mit seinen guten Ergebnissen und seiner sehr guten Ausstattung. Plus: Bedienungsanleitung; Schnittbreite. Minus: Fangkorbverriegelung.“

    ME 450 M

    2

  • Brill MulchCut 40 ES

    • Antriebsart: Benzin

    1,7; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Der Mulchcut 40 ES ist sehr gut bedienbar. Darüber hinaus liegt seine Stärke darin, als Mäher oder Mulcher eingesetzt werden zu können. Plus: Schnitthöhenverstellung; Lenkerholmverstellung. Minus: Fangkorbverriegelung.“

    MulchCut 40 ES

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Rasenmäher