Radios im Vergleich: Sound-Offensive

connect

Inhalt

UKW war gestern. Heute spielen aktuelle Webradios tausende Sender aus aller Welt - und bieten noch eine ganze Menge mehr.

Was wurde getestet?

Es wurden fünf Webradios getestet. Die Testkriterien waren Ausstattung, Handhabung und Klang.

  • 1

    Sensia

    Pure Sensia

    • Typ: Internetradio, DAB-Radio;
    • Kanäle: Stereo;
    • Netz: Ja;
    • UKW (FM): Ja;
    • Bluetooth: Nein;
    • Wecker: Nein

    Praxistest-Urteil: 5 von 5 Sternen

    „Pro: großes, berührungsempfindliches Display; zusätzliche Apps; einfache und intuitive Handhabung; bei Netzwerkbetrieb werden Cover angezeigt; zusätzlich DAB und UKW-Tuner.
    Contra: teils etwas träge Reaktion auf Befehlseingaben; kein Menü auf Deutsch; Uhrzeit muss man manuell einstellen.“

  • 2

    DR 315

    Albrecht DR 315

    • Typ: Internetradio;
    • Kanäle: Stereo;
    • Netz: Ja;
    • UKW (FM): Ja;
    • Bluetooth: Nein;
    • Wecker: Ja

    Praxistest-Urteil: 4 von 5 Sternen

    „Pro: Multituner mit UKW, DAB/DAB+ und Internetradio; passabler Klang; Drehschalter für Tuning und Lautstärke; moderater Stromverbrauch.
    Contra: billige Folienfernbedienung; kleines Zweizeilendisplay; kompliziert zu bedienender Radiowecker ohne Wochenendfunktion.“

  • 2

    Noxon iRadio Cube

    Terratec Noxon iRadio Cube

    • Typ: Internetradio;
    • Kanäle: Stereo;
    • Netz: Ja;
    • UKW (FM): Ja;
    • Bluetooth: Nein;
    • Wecker: Nein

    Praxistest-Urteil: 4 von 5 Sternen

    „Pro: kompaktes Gehäuse, dadurch fast überall aufstellbar; ordentlicher Klang mit satten Bässen; Vorinstallation von Musikbezahldiensten.
    Contra: mit 6 Watt recht hoher Stromverbrauch im Standby; mittlere Steuerkreuztaste ist keine OK-Taste; Display ist von der Seite und von oben schlecht lesbar.“

  • 4

    DR 440-i

    Albrecht DR 440-i

    • Typ: Internetradio;
    • Bluetooth: Nein

    Praxistest-Urteil: 3 von 5 Sternen

    „Pro: viele Schnittstellen unter anderem für iPod/iPhone, USB-Sticks + Festplatten; Line in/Line out; Netzschalter vorhanden; geringer Stromverbrauch im Standby-Modus.
    Contra: windig und billig wirkende Folienfernbedienung mit schlechtem Druckpunkt; schwacher Mono-Lautsprecher.“

  • 5

    IP duo

    DNT IP duo

    • Typ: Internetradio;
    • Bluetooth: Nein

    Praxistest-Urteil: 2 von 5 Sternen

    „Pro: günstiges Webradio für Hintergrundbeschallung; kompaktes Format; niedriger Stromverbrauch; UPnP-fähig.
    Contra: keine Fernbedienung; kleines und blasses Display; Testgerät ohne funktionierende WLAN-Verschlüsselung; kein Netzwerkkabelanschluss; komplizierte Bedienung.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Radios