PC Games Hardware prüft Prozessoren (4/2017): „Ryzen“

PC Games Hardware: Ryzen (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 8 weiter
  • AMD Ryzen 7 1800X

    • Basis-Takt: 3,6 GHz;
    • Sockeltyp: Sockel AM4;
    • Prozessor-Kerne: 8

    Note:1,83

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    „Plus: Schnellster Ryzen 7 ab Werk, sehr gute Rundumleistung, gute Effizienz, freier Multiplikator.
    Minus: Zu teuer.“

    Ryzen 7 1800X

    1

  • AMD Ryzen 7 1700X

    • Basis-Takt: 3,4 GHz;
    • Sockeltyp: Sockel AM4;
    • Prozessor-Kerne: 8

    Note:1,91

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: In Spielen schneller als viele Quad-, in Anwendungen fast so schnell wie Intels 1.100-Euro-Octocores.
    Minus: 50 Euro Aufpreis gegenüber R7-1700 lohnt nur ohne OC.“

    Ryzen 7 1700X

    2

  • AMD Ryzen 7 1700

    • Basis-Takt: 3 GHz;
    • Sockeltyp: Sockel AM4;
    • Prozessor-Kerne: 8

    Note:2,01

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus. Volles Ryzen-7-Paket bei günstigem Preis, Performance per OC leicht auf R7-1800X-Niveau anhebbar; Preis-Leistungs-Tipp unter den Octo- und Hexacores.
    Minus: -.“

    Info: Dieses Produkt wurde von PC Games Hardware in Ausgabe 7/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Ryzen 7 1700

    3

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Prozessoren

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf