zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

6 Datenvisualisierungsdienste: Grafik mit Pep

Internet Magazin: Grafik mit Pep (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Inhalt

Excel war gestern. Mithilfe zahlreicher Online-Services verwandelt man trockene Geschäftszahlen in spannende Grafiken, die sich wunderbar auch über die sozialen Netzwerke verteilen lassen. Auch die nächste Präsentation lässt sich damit hervorragend aufpeppen.

Was wurde getestet?

Internet Magazin untersuchte sechs Onlinedienste zur Datenvisualisierung, vergab jedoch keine Noten.

  • Dipity Datenvisualisierung

    ohne Endnote

    „... Was auf den ersten Blick recht monothematisch wirkt, bietet doch eine Reihe spannender Möglichkeiten. ... Selbst die Entwicklung und Highlights der eigenen Facebook-Fanpage lassen sich auf dem schicken Zeitstrahl abtragen. Der Basisdienst mit bis zu drei Timelines ist kostenlos. Bis zu zehn Timelines gibt es für knapp fünf US-Dollar pro Monat ...“

  • Easel.ly Datenvisualisierung

    • Freeware: Nein

    ohne Endnote

    „... Easel.ly ist ähnlich stark wie Piktochart. Tatsächlich ist die Auswahl an verfügbaren Templates größer, es sind derzeit 15. Herrlich einfach funktioniert das Editieren der Seitenelemente und die große Bibliothek an Cliparts erleichtert das Visualisieren von Themen enorm. ... Leider fehlt es dem Werkzeug an statistischen Fähigkeiten. Man kann hier keine CSV-Datei hochladen und daraus Grafiken machen lassen. ...“

  • Gliffy Online-Diagramm-Editor

    • Typ: Online-Diagrammzeichner

    ohne Endnote

    „... Mithin bietet Gliffy eine gute Unterstützung zu unterschiedlichsten Anlässen. Die Benutzung ist anfänglich kostenlos. Wer eigene Bilder verwenden möchte oder zusätzliche Funktionen benötigt, startet bei 4,95 US-Dollar pro Monat. ...“

    Online-Diagramm-Editor
  • Infogr.am Datenvisualisierung

    • Freeware: Nein

    ohne Endnote

    „... Einen recht leichten Einstieg in das Thema findet man mit Infogr.am. Nach der Anmeldung stehen eine Handvoll Templates zur Verfügung, die man trefflich bearbeiten kann. Beim Bildupload mangelt es dem Tool an einem Werkzeug zum Skalieren der Graken. Bei den ersten Versuchen sollte man sich eventuell mit kleineren Projekten behelfen. ...“

    Datenvisualisierung
  • Piktochart.com Infografik-Tool

    • Freeware: Nein

    ohne Endnote

    „... Vermutlich der ausgereifteste Ansatz hin zur spannenden Infografik ist Piktochart ... Leider funktionierte zum Testzeitpunkt das Kopieren und Einfügen nicht. So war es an manchen Stellen etwas umständlich. Dafür bietet Piktochart auch bereits in der kostenlosen Version einen Exportfilter an ...“

    Infografik-Tool
  • visual.ly Datenvisualisierung

    ohne Endnote

    „... Bislang ist Visual.ly vor allem eine Partnervermittlung. Kunden mit Daten treffen dort Designer mit Fähigkeiten. Im Test funktionierten die Templates allerdings immer wieder nur zum Teil. Möglichkeiten zur Individualisierung fehlen. ...“

    Datenvisualisierung

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Präsentationssoftware

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf