zurück Voriger Test der Kategorie

stereoplay prüft Phono-Vorverstärker (4/2016): „Feiner hören“

stereoplay: Feiner hören (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 9 weiter

Inhalt

Die Musiksignale aus MC-Tonabnehmern gehören zu den filigransten Spannungen in einer HiFi-Anlage überhaupt. Ein Grund von vielen, ihnen eine besonders hochwertige Verstärkung angedeihen zu lassen. Doch welches Konzept der Phono-Verstärker führt zum besten Klang, komplex oder puristisch?

Was wurde getestet?

Vier Phonovorstufen befanden sich im Vergleichstest und erhielten jeweils eine „sehr gute“ Endnote. Die Bewertungskriterien waren Klang MC/MM, Messwerte, Praxis und Wertigkeit.

  • Audio Research PH6

    • MM-System: Ja;
    • MC-System: Ja;
    • Technologie: Hybrid;
    • Netzteil extern: Nein

    „sehr gut“ (85 Punkte) – Highlight

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Die ideale Phonovorstufe für alle, die mehr wollen: begeisternder, bassstarker, antrittsschneller und dynamischer Klang, der hohes Suchtpotenzial hat. Sie lädt jede Art von Musik mit Aura auf und verbindet Analyse, Kraft und Geschmeidigkeit ideal.“

    PH6

    1

  • Cyrus Audio Phono Signature

    • MM-System: Ja;
    • MC-System: Ja;
    • Technologie: Transistor;
    • Netzteil extern: Nein

    „sehr gut“ (85 Punkte) – Highlight

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Superbequem, superflexibel, Super-Ausstattung. Ein Parade-Phonoverstärker für ernsthafte Tonabnehmer-Fanatiker, die dennoch gerne mit der Fernbedienung hantieren. Kritik am Klang? Nein, nicht mal vom Erbsenzähler.“

    Phono Signature

    1

  • Octave Audio Phono EQ.2

    • MM-System: Ja;
    • MC-System: Ja;
    • Technologie: Transistor;
    • Netzteil extern: Ja

    „sehr gut“ (83 Punkte) – Highlight

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „So klein wie er ist, so gut ist er auch: Octaves klanglich höchst überraschender Phono-Winzling bietet durchweg sinnvolle Features und gleichzeitigen Anschluss eines MM- und eines MC-Abtasters.“

    Phono EQ.2

    3

  • Bauer Audio Phono

    • MC-System: Ja;
    • Technologie: Transistor;
    • Netzteil extern: Ja

    „sehr gut“ (81 Punkte) – Highlight

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Der Spezialfall in seiner Gilde mit festen 47 Kiloohm MC-Eingangsimpedanz (!) vermag in passender Kombination rückhaltlos zu begeistern, fordert aber auch höheren Einsatz bei der Suche nach passenden Spielpartnern.“

    Phono

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Phono-Vorverstärker