Objektive im Vergleich: Mit viel Tempo zum super

fotoMAGAZIN: Mit viel Tempo zum super (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Hochlichtstarke Kurzteles sind bei Offenblende selten spitze. Wir prüften, wie sich die neue Garde für spiegellose Systemkameras rund um das rekordlichtstarke HandeVision Ibelux 0,85/40 mm schlägt.

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich 4 Festbrennweiten. Die Produkte erhielten die Gesamtwertungen 3 x „super“ und 1 x „sehr gut“. Als Testkriterien dienten Optik und Mechanik.

  • Fujinon XF 56mm F1.2 R
    1
    Fujifilm Fujinon XF 56mm F1.2 R
      Objektivtyp: Standardobjektiv, Teleobjektiv; Bauart: Festbrennweite; Kamera-Anschluss: Fuji X; Brennweite: 56mm; Bildstabilisator: Nein; Autofokus: Ja
  • Leica DG Nocticron F1,2/42,5 mm
    1
    Panasonic Leica DG Nocticron F1,2/42,5 mm
      Objektivtyp: Standardobjektiv; Bauart: Festbrennweite; Kamera-Anschluss: MFT; Brennweite: 42,5mm; Bildstabilisator: Ja; Autofokus: Ja
  • MFT 42,5 mm / F 0,95 Nokton
    1
    Voigtländer MFT 42,5 mm / F 0,95 Nokton
      Objektivtyp: Standardobjektiv; Bauart: Festbrennweite; Brennweite: 42,5mm; Bildstabilisator: Nein
  • IBELUX 40 mm / 0.85 (für Fuji X)
    4
    HandeVision IBELUX 40 mm / 0.85 (für Fuji X)
      Objektivtyp: Standardobjektiv; Bauart: Festbrennweite; Kamera-Anschluss: Fuji X; Brennweite: 40mm; Bildstabilisator: Nein; Autofokus: Nein

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive