COLOR FOTO prüft Objektive (11/2015): „Weitwinkel“

COLOR FOTO: Weitwinkel (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Landschaften gelten als typische Domäne für Weitwinkelobjektive. Dabei eignen sie sich für vieles mehr: Sie sind gute Begleiter bei der Indoor-Fotografie und schlagen sich selbst bei Reportagen ganz beachtlich.

Was wurde getestet?

Vier Standardobjektive, darunter drei Festbrennbweiten und ein Zoom, wurden getestet, blieben aber ohne Endnoten.

  • Nikon AF-S Nikkor 14-24 mm 1:2,8G ED

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: Nikon F;
    • Brennweite: 14mm-24mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „Weil schon ein paar Millimeter Unterschied in der Brennweite ein deutlich anderes Bild ergeben, leistet ein Zoom im Weitwinkelbereich besonders wertvolle Dienste. Nikons AF-S Nikkor 2,8/14-24 mm G ED zeigt bei offener Blende zwar in der Weitwinkelstellung kräftige Einbrüche an den Bildrändern, abgeblendet ist es aber auch bei 14 mm gut einsetzbar.“

    AF-S Nikkor 14-24 mm 1:2,8G ED
  • Nikon AF-S Nikkor 24 mm 1:1,4G ED

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Nikon F;
    • Brennweite: 24mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „Der Bildwinkel von 84 Grad macht den Weitwinkeleffekt des Nikon AF-S Nikkor 1,4/24 mm G ED schon stark, die hohe Lichtstärke erlaubt trotzdem ein gewisses Spiel mit der Schärfe. Die Bildqualität ist sehr gut – nicht nur in der Mitte, sondern auch bis in die Ecken hinein.“

    AF-S Nikkor 24 mm 1:1,4G ED
  • Nikon PC-E Micro Nikkor 45mm 1:2,8D ED

    • Objektivtyp: Tilt & Shift-Objektiv, Standardobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 45mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Nein

    ohne Endnote

    „Nikons PC-E Nikkor 2,8/45 mm Micro D ED ermöglicht eine perspektivische Korrektur. Trotz leichter Schwächen – die bei offener Blende in der Bildmitte, abgeblendet in den Ecken sichtbar werden – ist es prädestiniert für die Architekturfotografie.“

    PC-E Micro Nikkor 45mm 1:2,8D ED
  • Sigma 35mm F1,4 DG HSM Art (für Nikon)

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Nikon F;
    • Brennweite: 35mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „Mit der Brennweite von 35 mm und einem Bildwinkel von 63 Grad zählt das Sigma 1,4/35 mm DG HSM zu den leichten Weitwinkeln. Die Abbildungsqualität ist bereits bei offener Blende sehr gut und legt bei Blende 2,8 noch einmal zu – Verzeichnung und Vignettierung halten sich im Rahmen.“

    35mm F1,4 DG HSM Art (für Nikon)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive