FACTS prüft Notebooks (2/2009): „Business in Bewegung“

FACTS: Business in Bewegung (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 13 weiter

Inhalt

Business-Notebooks stehen in ihrer Leistungsfähigkeit modernen Desktop-PCs in nichts nach. Hochwertige Gehäuse- und Systemkomponenten sowie zahlreiche Sicherheitsfeatures machen die Notebooks zu echten mobilen Büros.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich acht Notebooks. Die Bewertungen reichen von „sehr gut“ bis „ausreichend“. Die Testkriterien waren Ausstattung, Preis und Praxistest.

  • Fujitsu-Siemens Celsius Mobile H270

    • Displaygröße: 15,4";
    • Prozessor-Modell: Intel Core 2 Duo T9400;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 4 GB

    „sehr gut“ (770 von 800 Punkten) – Gesamtsieger, Bester Praxistest, Beste Ausstattung

    Preis/Leistung: 20 von 50 Punkten

    „Der CELSIUS Mobile H270 bietet als Testsieger sowohl in Ausstattung und Leistung als auch in puncto Systemsicherheit vorbildliche Eigenschaften. Allerdings ist der Gerätepreis vergleichsweise hoch.“

    Celsius Mobile H270

    1

  • Dell Latitude E6500

    • Displaygröße: 15,4";
    • Prozessor-Modell: Intel Core 2 Duo P9500;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 4 GB

    „gut“ (720 von 800 Punkten)

    Preis/Leistung: 30 von 50 Punkten

    „Der Latitude kommt mit seinem farbigen Chassi gut an. Im Businessumfeld kann das Modell mit einer guten Ausstattung, in Sachen Kommunikation und Systemleistung auf ganzer Linie überzeugen.“

    Latitude E6500

    2

  • HP Elitebook 8530p

    • Displaygröße: 15,4"

    „gut“ (705 von 800 Punkten) – Bestes Design

    Preis/Leistung: 26 von 50 Punkten

    „Mit dem Gehäuse aus gebürstetem Aluminium ist das Modell ein echtes Designerstück. Die technische Ausrüstung und die Systemperformance stellen für den Businesseinsatz einen guten Standard dar.“

    Elitebook 8530p

    3

  • Toshiba Tecra A10-137

    „gut“ (672 von 800 Punkten)

    Preis/Leistung: 32 von 50 Punkten

    „Mit dem Easyguard-Konzept bietet Toshiba ein Gesamtpaket in Sachen Sicherheit für den Businesseinsatz. Das Tecra A10 bietet dafür eine überzeugende Ausstattung und eine gute Systemleistung.“

    Tecra A10-137

    4

  • Terra Mobile Business 8420

    • Displaygröße: 15,4";
    • Prozessor-Modell: Intel Core 2 Duo T9400;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 4 GB

    „gut“ (668 von 800 Punkten)

    Preis/Leistung: 36 von 50 Punkten

    „Das Einsteigermodell von WORTMANN besitzt durchschnittliche Leistungsdaten. Die Systemperformance ist zwar ordentlich, jedoch fehlen dem Notebook wichtige Businessmerkmale.“

    Mobile Business 8420

    5

  • Asus V1V-AK008E

    • Displaygröße: 15,4";
    • Prozessor-Modell: Intel Core 2 Duo Prozessor P8600;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 4 GB

    „befriedigend“ (644 von 800 Punkten)

    Preis/Leistung: 33 von 50 Punkten

    „Ein schickes Business-Notebook, dass von seiner Ausstattung einiges zu bieten hat. Die Systemperformance lag beim Test im Mittelfeld. Das Modell ist allen Anforderungen im Office gewachsen.“

    V1V-AK008E

    6

  • Chiligreen Teimos CU MJ

    • Displaygröße: 15,4";
    • Prozessor-Modell: Intel Core 2 Duo T5800;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 4 GB

    „befriedigend“ (561 von 800 Punkten) – Bester Preis

    Preis/Leistung: 50 von 50 Punkten

    „Ein preiswertes Einsteigermodell mit durchschnittlichen Leistungsmerkmalen. Die Systemperformance liegt unter dem Durchschnitt. Zudem fehlen dem Notebook wichtige Businessmerkmale.“

    Teimos CU MJ

    7

  • Medion Akoya S5610 (MD96729)

    • Displaygröße: 15,4";
    • Prozessor-Modell: Intel Core 2 Duo P7350;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 3 GB

    „ausreichend“ (526 von 800 Punkten)

    Preis/Leistung: 47 von 50 Punkten

    „Ein preiswertes Notebook, das eher für Consumer gedacht ist als für Geschäftsleute. Dafür bietet das Modell mit seinen Eigenschaften alles, um den Anwender mit Multimedia-Anwendungen zu versorgen.“

    Akoya S5610 (MD96729)

    8

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Notebooks

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf