RIDE ON - Reise Motorrad prüft Navigationsgeräte (6/2016): „Rider oder Mamba?“

RIDE ON - Reise Motorrad - Heft 4/2016

Inhalt

Nein, es geht hier nicht um den Vergleich von Süßigkeiten, gleichwohl uns dieser bestimmt ebenso viel Spaß bereitet hätte. Es geht einmal mehr um das Thema GPS-Navigation.

Was wurde getestet?

Es wurden zwei Navigationssysteme unter die Lupe genommen. Die Vergabe von Endnoten blieb aus. Als Testkriterien dienten Ausstattung und Verarbeitung, Preis-Leistungs-Verhältnis sowie Nutzwert für Alltag und Reise.

  • Becker mamba.4 LMU plus

    • Displaygröße: 4,3 Zoll;
    • Sprachsteuerung: Nein;
    • WiFi: Nein;
    • Kostenlose Kartenupdates: Ja;
    • Live-Verkehrsinfos integriert: Nein;
    • Live-Verkehrsinfos per Smartphone: Nein

    ohne Endnote – Empfehlung

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    Ausstattung und Verarbeitung: 5 von 5 Sternen;
    Preis-Leistungs-Verhältnis: 4 von 5 Sternen;
    Nutzwert für Alltag und Reise: 5 von 5 Sternen.

    mamba.4 LMU plus
  • TomTom Rider 400

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    Ausstattung und Verarbeitung: 5 von 5 Sternen;
    Preis-Leistungs-Verhältnis: 3 von 5 Sternen;
    Nutzwert für Alltag und Reise: 5 von 5 Sternen.

    Rider 400

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Navigationsgeräte

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf