MotorradABENTEUER prüft Navigationsgeräte (10/2012): „Aufgewertet“

MotorradABENTEUER - Heft Nr. 6 (November/Dezember 2012)

Inhalt

Seit Juli 2012 sind sie auf dem Markt, die Zumos der Reihe 340 und 350 LM von Garmin. Wir haben den 340er auf eine GS montiert...

Was wurde getestet?

Überprüft wurden zwei Navigationsgeräte. Die Produkte blieben ohne Endnote.

  • Garmin zumo 340LM CE

    ohne Endnote

    „... Positiv auffallen ... das Liftetime Kartenupdate (verfällt nach 24 Monaten Nichtbenutzung) sowie die Funktionen und Schnelligkeit der Routenplanung. Auch die serienmäßige Halterung zeigte bei den ersten Tests kaum Schwächen ... Die Routenberechnung aufgrund von historischen Verkehrsdaten (TrafficTrends) steckt sicherlich noch in den Kinderschuhen, ist aber ein Anfang für eine verkehrsoptimierte Programmierung. ...“

    zumo 340LM CE
  • Garmin zumo 350LM

    ohne Endnote

    „Plus: Karten Lifetime-Updates; TrafficTrends-Routenberechnung; suchen auf Route-Funktion; Karten-Ebenen: Verkehr, POI entlang der Straße, Trackaufzeichnung; TMC mit TMC-Verkehrsfunk ... helleres Display als Zumo 660 ...
    Minus: keine MP3-Funktion; USB-Anschluss für 12-V-Anschluss in der Motorradhalterung nicht zugänglich; Akku nicht tauschbar; eingeschränkte Helm-Kommunikation ...“

    zumo 350LM

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Navigationsgeräte