CONNECTED HOME prüft NAS-Server (6/2011): „Zentral gespeichert“

CONNECTED HOME: Zentral gespeichert (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Eine Netzwerk-Festplatte ist eine clevere Lösung, um im lokalen Netz große Datenmengen zur Verfügung zu stellen. Im Vergleichstest mussten sechs NAS-Modelle aus der gehobenen Mittelklasse ihre Leistungsfähigkeit im Heimnetz unter Beweis stellen.

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs NAS-Systeme.

  • Qnap TS-239 Pro II+

    • NAS-Gehäuse: Ja

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „... QNAP TurboNAS kommt hauchdünn auf Platz zwei. Es überzeugt mit guter Leistung, reichlicher Ausstattung und der besten Benutzerführung. ...“

    TS-239 Pro II+

    1

  • Thecus N4200 Pro

    • NAS-Gehäuse: Ja;
    • Arbeitsspeicher: 1 GB

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Für rund 500 EUR bekommt man einen schnellen NAS-Server, der alle wichtigen Funktionalitäten bietet. Das Gerät richtet sich insbesondere an die Nutzer, die nicht viel Zeit in das Einrichten und Verwalten des Servers investieren wollen. Ein verführerisches Angebot für alle, die nicht zu viel Geld für einen Netzwerkspeicher ausgeben wollen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    N4200 Pro

    1

  • NetGear ReadyNAS Ultra 4 Plus

    • NAS-Gehäuse: Ja;
    • Arbeitsspeicher: 1 GB

    „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Trotz schneller Hardware erreichte das ReadyNAS nicht die Performance-Werte der anderen Atom-Geräte. Zudem zeigte es ein paar Schwächen bei der
    Benutzer- und Rechteverwaltung. ...“

    ReadyNAS Ultra 4 Plus

    3

  • Synology Disk Station DS710+

    • NAS-Gehäuse: Ja

    „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Eine gute Wahl ist auch die Synology DiskStation. Sie punket mit flottem Tempo und guter Bedienbarkeit. ...“

    Disk Station DS710+

    3

  • Iomega StorCenter ix4-200d (8TB)

    • NAS mit Festplatte(n): Ja;
    • Speicherplatz: 8000 GB;
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB

    „befriedigend“

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Iomegas StoreCenter zog sich achtbar aus der Affäre. Die Übertragungsleistung lag noch auf erträglichem Niveau, Bedienung und Ausstattung ließen keine Wünsche offen. Von den 8 TByte an Bord sind 5,4 TByte im empfehlenswerten RAID-5-Betrieb nutzbar. ...“

    StorCenter ix4-200d (8TB)

    5

  • Buffalo Linkstation Pro Quad (4 TB)

    • NAS-Gehäuse: Ja;
    • Speicherplatz: 4000 GB;
    • Arbeitsspeicher: 0,25 GB

    „ausreichend“

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „... Das Buffalo-NAS konnte in keiner Disziplin wirklich überzeugen und belegt daher den letzten Platz.“

    Linkstation Pro Quad (4 TB)

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema NAS-Server