connect: Private Cloud (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Wer seine Musik, Filme, Fotos und Dokumente nicht anonymen Cloud-Servern anvertrauen will, sollte sich mit der Anschaffung einer NAS befassen.

Was wurde getestet?

Im Praxistest befanden sich drei externe Speicherlösungen, darunter zwei NAS-Systeme und eine externe Festplatte. Während die NAS-Systeme mit „sehr gut“ und „gut“ bewertet wurden, erhielt die externe Festplatte 4 von 5 möglichen Sternen. Letztere wurde anhand der Kriterien Ausstattung, Handhabung und Verarbeitung beurteilt.

Im Vergleichstest:
Mehr...

2 NAS-Systeme im Vergleichstest

  • Synology DiskStation DS414j

    • Laufwerksschächte: 4;
    • NAS-Gehäuse: Ja;
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB

    „sehr gut“ (426 von 500 Punkten)

    „Plus: stabiles Gerät; umfassende Software-Ausstattung und Funktionalität; einfache Startinstallation; Mobil-Apps für jeden Anspruch.
    Minus: verlangt Lernbereitschaft vom Anwender für weiterführende Funktionen; hoher Preis bei voller Speicherausstattung (20 TB).“

    DiskStation DS414j

    1

  • Buffalo LinkStation 220

    • Laufwerksschächte: 2;
    • NAS-Gehäuse: Ja;
    • Speicherplatz: 4000 GB;
    • Arbeitsspeicher: 0,25 GB

    „gut“ (375 von 500 Punkten)

    „Plus: einfach einzurichtender Netzwerkspeicher; sehr günstig; ideal für Einsteiger; gute Leistungswerte; kostenlose, supereinfache Private-Cloud-Lösung.
    Minus: einfache, wenn auch zweckdienliche Verarbeitung.“

    LinkStation 220

    2

1 externe Festplatte im Einzeltest

  • LaCie Fuel (1 TB)

    • Typ: HDD;
    • Speicherplatz: 1024 GB;
    • USB 3.0 (USB 3.2 Gen 1): Ja;
    • WLAN: Ja;
    • Strom per USB-Anschluss: Ja

    Praxistest-Urteil: 4 von 5 Sternen

    „Pro: leichter, handlicher und universeller Portable-Speicher; außergewöhnliches WLAN-Konzept.
    Contra: etwas hoher Preis.“

    Fuel (1 TB)

Tests

Mehr zum Thema NAS-Server

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf