NAS-Server im Vergleich: Das QNAP-NAS ist der Konkurrenz klar voraus

com! professional: Das QNAP-NAS ist der Konkurrenz klar voraus (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 9 weiter

Inhalt

Ein NAS für vier Festplatten gibt es ab 240 Euro. Sie sind fast alle schneller als 100 MByte/s.

Was wurde getestet?

Gegenstand des Vergleichstests waren fünf NAS-Systeme. Die Testurteile lauteten 4 x „sehr gut“ und 1 x „gut“. Getestete Kriterien waren Ausstattung, Funktionen und Leistung.

  • 1

    TVS-463-8G

    Qnap TVS-463-8G

    • Laufwerksschächte: 4;
    • NAS-Gehäuse: Ja;
    • Arbeitsspeicher: 8 GB

    „sehr gut“ (94 von 100 Punkten) Note: 1 – Testsieger

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Leistung: Schnellstes NAS im Test; Ausstattung: Sehr großer Funktionsumfang.
    Minus: Preis: Das mit Abstand teuerste NAS im Test; Stromverbrauch: Unter Last bis zu 50 Watt.“

  • 2

    DiskStation DS415+

    Synology DiskStation DS415+

    • Laufwerksschächte: 4;
    • NAS-Gehäuse: Ja;
    • Arbeitsspeicher: 2 GB

    „sehr gut“ (90 von 100 Punkten) Note: 1

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Leistung: Praktisch so schnell wie das QNAP TS-463; Webinterface: Sehr komfortable Bedienoberfläche.
    Minus: Ausstattung: Kein LC-Display; Stromverbrauch: Im Sleep-Modus fast 14 Watt.“

  • 3

    NAS Pro 4-Bay (STDE200)

    Seagate NAS Pro 4-Bay (STDE200)

    • Laufwerksschächte: 4;
    • NAS-Gehäuse: Ja;
    • Arbeitsspeicher: 2 GB

    „sehr gut“ (89 von 100 Punkten) Note: 1

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Leistung: Fast so schnell wie QNAP und Synology; Bedienung: Sehr einfache Einrichtung und Konfiguration.
    Minus: Zusatzfunktionen: Kaum Apps verfügbar; Ausstattung: Kein MySQL-Server installiert.“

  • 4

    My Cloud DL4100 (WDBNEZ0000NBK-EESN)

    Western Digital My Cloud DL4100 (WDBNEZ0000NBK-EESN)

    • Laufwerksschächte: 4;
    • NAS-Gehäuse: Ja;
    • Arbeitsspeicher: 2 GB

    „sehr gut“ (88 von 100 Punkten) Note: 1

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Leistung: Sehr schnelles NAS; Sicherheit: Redundante Stromversorgung.
    Minus: Ausstattung: Unterstützt kein RAID 6; Zusatzfunktionen: Kaum Apps verfügbar.“

  • 5

    ShareCenter DNS-340L

    D-Link ShareCenter DNS-340L

    • Laufwerksschächte: 4;
    • NAS-Gehäuse: Ja;
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB

    „gut“ (76 von 100 Punkten) Note: 2 – Preistipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Preis: Mit 240 Euro sehr günstig; Energieverbrauch: Stromsparendstes NAS im Test.
    Minus: Leistung: Die Konkurrenz ist durchweg schneller; Webinterface: Optisch altbacken und unübersichtlich.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema NAS-Server