Motorrad News prüft Motorradtaschen/-rucksäcke (8/2016): „Plastik-Pack“

Motorrad News: Plastik-Pack (Ausgabe: 9) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Bis Ende Oktober gibt‘s beim Kauf einer neuen Kawasaki Versys 650 die Werkskoffer kostenlos dazu. Was aber, wenn man mehr Platz benötigt oder seine Versys damals ohne Koffer gekauft hat? NEWS testet Kunststoff-Alternativen.

Was wurde getestet?

Es wurden fünf Koffersysteme aus Kunststoff geprüft. Die Produkte erhielten keine Endnoten.

  • Givi V35 Tech

    • Typ: Koffersystem;
    • Befestigung: Träger- / Adaptersystem

    ohne Endnote

    „... Die Koffer sehen gut aus und sind sauber verarbeitet. Der Träger ist schnell angebaut und absolut passgenau. ... Der An- und Abbau der Koffer ist kinderleicht, sie schnappen sauber ein. Auch hier dürfte es gerne etwas mehr Platz geben, denn unser Testhelm in Größe M passt nur knapp hinein. Angesichts des Gebotenen ein bezahlbares, schlankes Gesamtpaket in schicker Optik. ...“

    V35 Tech
  • Hepco&Becker Junior Flash 40

    • Typ: Koffersystem;
    • Befestigung: Träger- / Adaptersystem

    ohne Endnote

    „... Schluckt unseren Testhelm in Größe M mit Gequetsche, die Öffnung ist schmal. Innen ist allerdings reichlich Platz, die Koffer machen einen sehr soliden Eindruck und sind doppelwandig ausgeführt. Zudem sind sie besonders gut abgedichtet und haben jeweils zwei Schlösser für den Deckel sowie eines als Diebstahlschutz.Toll: Der Träger lässt sich in wenigen Augenblicken abbauen. ... Baut sehr breit.“

    Junior Flash 40
  • Kappa K40

    • Typ: Koffersystem;
    • Befestigung: Träger- / Adaptersystem

    ohne Endnote

    „... die K40 überzeugen mit viel Platz und einer zumindest bei der Versys eher schlanken Linie. Die Bedienung hat man nach kurzer Zeit drauf, die Koffer lassen sich problemlos an- und abklicken. Aber: Die Moto-Detail-Koffer sind ähnlich konstruiert, größer und günstiger. Nur eben nicht so schick.“

    K40
  • Kawasaki Seitenkoffer-Set 2 x 28 Liter

    • Typ: Koffersystem;
    • Befestigung: Träger- / Adaptersystem

    ohne Endnote

    „Optisch sind die Kawasaki-Originalkoffer kaum zu toppen – sie fügen sich perfekt ins Gesamtbild der Versys ... Auch Funktion und Verarbeitung sind sehr gut, zudem bauen sie dank der perfekten Integration ins Fahrzeugheck extrem schmal. Unser Testhelm passt so gerade eben hinein. Größtes Manko: Kawa erlaubt nur fünf Kilo Zuladung pro Seite. Trotzdem ein klasse Set und als Gesamtpaket seinen sehr hohen Preis wert ...“

    Seitenkoffer-Set 2 x 28 Liter
  • Moto Detail Koffer 44L

    • Typ: Koffersystem;
    • Befestigung: Träger- / Adaptersystem

    ohne Endnote

    „... Derzeit kostet das Set bestehend aus zwei Koffern knapp 120 Euro, Extras wie Reflektoren kämen noch dazu. Die Verarbeitung ist okay, die Bedienung ebenfalls in Ordnung. Nicht edel, aber ein echtes Sparangebot ...“

    Koffer 44L

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorradtaschen/-rucksäcke

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf