Motorradstiefel im Vergleich: Sportstunde

Motorradfahrer - Heft 4/2016

Inhalt

Wer auf schnell und schräg steht, braucht gut schützendes Schuhwerk. Stiefel also, die trotz robuster Panzerung leicht sind, viel Gefühl vermitteln und die Beweglichkeit auf den Rasten nicht behindern. Wir haben acht Modelle zur Sportstunde gebeten.

Was wurde getestet?

Es wurden acht Sportstiefel auf den Prüfstand gestellt, darunter fünf Modelle ohne Membran und drei mit Membran. Als Testkriterien dienten Sicherheit, Tragekomfort, Ausstattung und Preis/Leistung.

Im Vergleichstest:

mehr...

5 Modelle ohne Membran im Vergleichstest

  • Stiefel DoubleR

    BMW Motorrad Stiefel DoubleR

    • Typ: Sport-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Kunstleder;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Wasserdicht: Nein;
    • Winddicht: Nein

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Hochwertiger, sicherheitstechnisch sehr gut ausgestatteter Sportstiefel, bei dem es mittig allerdings ‚drückt‘.“

  • Donington

    Held Donington

    • Typ: Sport-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Rindsleder;
    • Atmungsaktiv: Nein;
    • Wasserdicht: Nein;
    • Winddicht: Nein

    ohne Endnote – Empfehlung

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Schutz auf sehr hohem Niveau, einwandfreier Tragekomfort - ein Sportler, der auf breiter Front überzeugt.“

  • Estoril Stiefel

    IXS Estoril Stiefel

    • Typ: Sport-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Mikrofiber;
    • Atmungsaktiv: Nein;
    • Wasserdicht: Nein;
    • Winddicht: Nein

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Gut ausgestatteter, komfortabler Kunstfaser-Sportstiefel mit solidem Schutzpaket, dem nur wenig Feinschliff fehlt.“

  • Speed Tech

    Modeka Speed Tech

    • Typ: Sport-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Rindsleder;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Wasserdicht: Nein;
    • Winddicht: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Bequemes, sehr leichtes Vollleder-Modell, das aufgrund der Sicherheitsdefizite eher als günstiger Tourenstiefel einzuordnen ist.“

  • RV5 Pro

    Vanucci RV5 Pro

    • Typ: Sport-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Mikrofiber;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Wasserdicht: Nein;
    • Winddicht: Nein

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Gut ausgestatteter Kunstfaser-Sportstiefel mit soliden Schutzelementen, der im Gelenk aber zu schwammig sitzt.“

3 Modelle mit Membran im Vergleichstest

  • GP Pro

    Büse GP Pro

    • Typ: Sport-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Mikrofiber;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Schlanker, sehr hoher Sportstiefel mit gediegener Schutzausstattung, der bei Schnitt und Komfort noch zulegen müsste.“

  • Strive GTX

    Daytona Strive GTX

    • Typ: Sport-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Rindsleder;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Gediegenes Tourensport-Modell mit hohem Tragekomfort und ordentlicher Schutzausstattung, im Gelenk aber zu schwammig.“

  • Arrow Aerotex

    Difi Arrow Aerotex

    • Typ: Sport-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Kunstleder;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Preisgünstiges Tourensport-Modell mit gutem Tragekomfort und rundum ziemlich dezent umgesetzter Schutzausstattung.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorradstiefel