Motorradstiefel im Vergleich: Meilenschuhe

2Räder - Heft 11/2011

Inhalt

Ein Crossover-Stiefel macht so ziemlich alles mit. Sein Terrain: Straße, regennasse Pisten und staubige Trampelpfade. Neun Modelle im Test.

Was wurde getestet?

Getestet wurden neun Motorradstiefel, die die Noten 4 x „sehr gut“, 3 x „befriedigend“ und 2 x „ausreichend“ erhalten haben.

  • 1

    Durban

    Alpinestars Durban

    „sehr gut“

    „Plus: Sehr bequemer Einstieg; guter bis sehr guter Tragekomfort; hervorragende Atmungsaktivität, keinerlei ‚Schwitzigkeit‘; guter Rastenhalt ...
    Minus: Passform am Knöchel nicht optimal (etwas zu weit) ...“

  • 1

    Santiago

    BMW Motorrad Santiago

    • Typ: Offroad-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Rindsleder

    „sehr gut“

    „Plus: Sehr bequemer Einstieg; sehr guter Tragekomfort, viel Platz, aber trotzdem kein Faltenwurf ...
    Minus: Eher mäßige Grundstabilität, besonders der Schaft könnte etwas stabiler sein ...“

  • 1

    Visoke D-WP

    Dainese Visoke D-WP

    • Typ: Touring-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Rindsleder;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    „sehr gut“

    Der Touring-Stiefel sammelt Pluspunkte durch seinen klasse Tragekomfort, einen komfortablen Einstieg sowie einer ausgezeichneten Passform. Daineses Visoke D-WP hat stabile Schnallen und fixiert den Fuß sehr gut. Allerdings gestaltet sich die Bedienung der Schnallen etwas umständlich. Bei nassem Wetter bietet die Sohle zudem nicht den besten Halt auf den Fußrasten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 1

    Adventure

    Sidi Adventure

    • Typ: Touring-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Rindsleder;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    „sehr gut“ – Test-Sieger

    „Plus: Bequemer Einstieg; gute Passform, knackiger Sitz, sehr gut zu fixieren; sehr robuste und leicht zu bedienende Schnallen; sehr guter Tragekomfort ... top verarbeitet; absolut wasserdicht.
    Minus: Preis.“

  • 5

    Road II

    IXS Road II

    • Typ: Touring-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Rindsleder

    „befriedigend“

    „Plus: Gute Fixierung; gutes Gefühl fürs Schalten und Bremsen; befriedigende Sicherheitsausstattung ... absolut wasserdicht.
    Minus: Enger Einstieg, erschwerter Ausstieg; umständliche Schnürung des Innenteils ...“

  • 5

    Polo Motorrad Pharao Enduro Tourenstiefel

    • Typ: Touring-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Rindsleder;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    „befriedigend“

    „Plus: Befriedigender bis guter Tragekomfort; gut zu bedienende Schnalle; weit überlappender Klettverschluss ...
    Minus: Etwas umständliches An- und Ausziehen; fummelige Schnürung des Innenteils ...“

  • 5

    Vanucci VTB5

    • Typ: Touring-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Rindsleder

    „befriedigend“

    „Plus: Sehr bequemer Einstieg; guter Tragekomfort; sehr einfach zu bedienende Schnallen; ordentliche Verarbeitung ...
    Minus: Mäßige Passform, besonders im vorderen Bereich viel zu weit geschnitten ...“

  • 8

    G-Force

    Gaerne G-Force

    • Typ: Touring-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Rindsleder

    „ausreichend“

    „Plus: Bequemer Einstieg; knackiger Sitz, sehr gute Fixiermöglichkeit; sehr robuste und einfach zu bedienende Schnallen; sehr hohe Grundstabilität ...
    Minus: Sehr schwer; sehr klobig (ggf. Platzprobleme unterm Schalthebel) ...“

  • 8

    Streetfighter Transformer Stiefel

    • Typ: Offroad-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Rindsleder

    „ausreichend“

    „Plus: Bequemer Einstieg; gut zu bedienende Schnallen; guter Rastenkontakt; guter Schienbeinschutz; sehr breiter Klett ...
    Minus: Unbefriedigende Passform sorgt für viele Druckstellen; mäßiger Fahrkomfort ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorradstiefel