Motorradfahrer prüft Motorradkombis (7/2013): „Flow Motion“

Motorradfahrer

Inhalt

Plötzlich ist er da: der Sommer. Das Thermometer klettert langsam, aber stetig und knackt dieser Tage auch die 30-Grad-Marke. Damit der Kurvenrausch nicht im Hitzedelirium endet, gibt es nur ein Rezept: Airflow!

Was wurde getestet?

Getestet wurden sechs Airflow-Kombis für Motorradfahrer, die jedoch keine Endnoten erhielten. Als Testkriterien dienten Verarbeitung und Preis-Leistungs-Verhältnis.

  • Büse Jacke Kingston + Hose Sunday

    • Typ: Textilkombi;
    • Art: Zweiteiler;
    • Protektoren: Knie, Ellenbogen, Schulter

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Die wirklich luftigen Netzeinsätze beschränken sich auf die Bereiche der Arme, seitlich des Torsos und bei der Hose auf ein Fenster an der Außenseite der Oberschenkel. Zusammen mit der mitgelieferten, herausnehmbaren Reissa-Membran bietet die Büse-Kombi eine gelungene Ausstattung für gemäßigtes, mitteleuropäisches Klima. ...“

    Jacke Kingston + Hose Sunday
  • Held Jacke Amarillo + Hose Pezzo

    • Typ: Textilkombi;
    • Art: Zweiteiler;
    • Protektoren: Knie, Ellenbogen, Schulter

    ohne Endnote – Empfehlung

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Auf dem Motorrad machen Amarillo und Pezzo einen guten Eindruck. Der Luftzug ist deutlich spürbar, und schon nach wenigen Kilometern in der noch frühlingshaft kühlen Eifel wünscht man sich, mindestens tausend Kilometer weiter südlich unterwegs zu sein. ...“

    Jacke Amarillo + Hose Pezzo
  • IXS Jacke Zephyros + Hose Namib 2

    • Typ: Textilkombi;
    • Art: Zweiteiler;
    • Protektoren: Knie, Ellenbogen, Schulter

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Die Kombi gibt sich luftig wie erwartet und dank des körpernahen Schnitts ohne nerviges Flattern. Vor allem im Brustbereich funktioniert die Kühlung durch den Fahrwind sehr effektiv, womit sich die Kombi auch für wirklich heißes Klima qualifiziert. Für den Drei-Jahreszeiten-Gebrauch bietet IXS sowohl für Jacke als auch Hose ein einzippbares wasser- und winddichtes Innenfutter an.“

    Jacke Zephyros + Hose Namib 2
  • Polo Motorrad Kombi Drive Mohawk Sommer

    • Typ: Textilkombi;
    • Art: Zweiteiler;
    • Protektoren: Knie, Ellenbogen, Schulter

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Durch den Lederbesatz steigt das gefühlte Gewicht der Kombi, was dem Tragekomfort aber keinen Abbruch tut. Der Rest der Montur besteht aus grobem 750-D-Polyamid-Gewebe und großflächigen Netzbereichen an Brust, Rücken, Armen, Oberschenkeln und Schienbeinen. Die Durchlüftung funktioniert sehr gut ...“

    Kombi Drive Mohawk Sommer
  • Probiker Kombi PR-12

    • Typ: Textilkombi;
    • Art: Zweiteiler;
    • Protektoren: Knie, Ellenbogen, Schulter

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Alle sturzexponierten Stellen wurden mit 600-D-Gewebe gedoppelt. Die darunter befindlichen Super-Shield-Protektoren sind bequem und tragen nicht auf. ... Dank der zum Lieferumfang gehörigen einzippbaren Klimamembran verlieren ... auch kühlere Temperaturen und Regenwetter ihren Schrecken. In Sachen Preis/Leistung ist die Louis-Montur ein absoluter Tipp für die anstehende Saison.“

    Kombi PR-12
  • Zweirad Stadler Jacke Sun + Hose Shine

    • Typ: Textilkombi;
    • Art: Zweiteiler;
    • Protektoren: Hüfte, Knie, Ellenbogen, Schulter

    ohne Endnote – Empfehlung

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Vor allem durch die hellgrauen Bereiche am Torso, den Armen, Oberschenkeln und Waden pfeift der Fahrtwind ungehindert bis auf die Haut. Ideal für heiße Sommertage und südliche Reisegefilde. Wenn auf Tour auch gemäßigte Temperaturen zu erwarten sind, sollte ein Windstopper respektive Softshell oder eine Regenkombi zur Hand sein ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorradkombis