MOTORRAD prüft Motorradkombis (3/2014): „Fit genug?“

MOTORRAD - Heft 8/2014

Inhalt

Keine Frage, auf der Rennstrecke trägt man Einteiler. Beim Work-out auf der Landstraße bevorzugen Sportfahrer hingegen Leder-Zweiteiler als Trainingsanzüge. Denn für Touren mit Kaffeepausen sind sie praktischer. Zehn Kombis müssen zeigen, wie fit sie für den Mehrkampf sind.

Was wurde getestet?

Es wurden zehn Motorradkombis näher betrachtet. Diese erhielten die Bewertungen 3 x „sehr gut“, 6 x „gut“ und 1 x „befriedigend“. Als Kriterien wurden Sicherheit, Tragekomfort, Passform und Ausstattung/Verarbeitung herangezogen.

  • Dainese Laguna Seca Evo Div.

    • Typ: Lederkombi;
    • Art: Zweiteiler;
    • Protektoren: Knie, Schulter

    „sehr gut“ (87 von 100 Punkten) – Testsieger

    „Vermittelt Sicherheit wie eine Ritterrüstung, fühlt sich bei Action auf der Hausstrecke wie ein Trainingsanzug an. Die Kombi für sportliche Fahrer!“

    Laguna Seca Evo Div.

    1

  • Modeka Kyalami Lederkombi

    • Typ: Lederkombi;
    • Art: Zweiteiler;
    • Protektoren: Hüfte, Knie, Ellenbogen, Schulter

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten) – Kauftipp

    „Konsequent auf Touring getrimmt - die Modeka Kyalami passt optimal für Landstraßenpiloten. Umfangreiche Ausstattung, erfreulich preisgünstig!“

    Kyalami Lederkombi

    2

  • Held Jacke Safer + Hose Grind

    • Typ: Lederkombi;
    • Art: Zweiteiler;
    • Protektoren: Knie, Ellenbogen, Schulter

    „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    „Die gut verarbeitete Kombination von Held besticht durch gute Passform und hervorragende Klimatisierung für sportliche Touren durch den Sommer.“

    Jacke Safer + Hose Grind

    3

  • Alpinestars Atem (2-teilig)

    • Typ: Lederkombi;
    • Art: Zweiteiler;
    • Protektoren: Knie, Ellenbogen, Schulter

    „gut“ (81 von 100 Punkten)

    „Sitzt körpernah wie ein Stützstrumpf. Für etwas korpulentere Fahrer ist die solide, aber sehr knapp ausfallende Alpinestars Atem weniger geeignet.“

    Atem (2-teilig)

    4

  • FLM Tech-2 Kombi

    • Typ: Lederkombi;
    • Art: Zweiteiler;
    • Protektoren: Knie, Ellenbogen, Schulter

    „gut“ (81 von 100 Punkten)

    „Die FLM Tech-2 punktet weniger durch sportlich-knackigen denn durch angenehm bequemen Sitz. Gut nutzbare Taschen runden das Touring-Konzept ab.“

    Tech-2 Kombi

    4

  • IXS Ray

    • Typ: Lederkombi;
    • Art: Zweiteiler;
    • Protektoren: Knie, Ellenbogen, Schulter

    „gut“ (81 von 100 Punkten)

    „Hoher Anteil an robustem Leder, guter Protektorensitz, prima Passform - mit Protektoren-Vollausstattung wäre bei der iXS-Kombi sogar ein ‚sehr gut‘ drin.“

    Ray

    4

  • Revit Kombi Stellar

    • Typ: Lederkombi;
    • Art: Zweiteiler;
    • Protektoren: Knie, Ellenbogen, Schulter

    „gut“ (76 von 100 Punkten)

    „Kleine Verarbeitungsschwächen stören das Gesamtbild, aber dafür kann die Rev'it Stellar vor allem durch ihren sehr komfortablen Sitz überzeugen.“

    Kombi Stellar

    7

  • Büse Jarama Lederkombi (2-teilig)

    • Typ: Lederkombi;
    • Art: Zweiteiler;
    • Protektoren: Knie, Ellenbogen, Schulter

    „gut“ (75 von 100 Punkten)

    „Ordentlich verarbeitet und ausgestattet und vor allem schön preisgünstig. Die Passform der Büse Jarama sagte im Test nicht jedem zu - selber anprobieren!“

    Jarama Lederkombi (2-teilig)

    8

  • Vanucci Art XV

    • Typ: Lederkombi;
    • Art: Zweiteiler;
    • Protektoren: Rücken, Hüfte, Knie, Ellenbogen, Schulter

    „gut“ (75 von 100 Punkten)

    „Die Kombi mit geringstem Lederanteil im Test. Trotz vieler Stretcheinsätze bietet sie aber nur mäßigen Tragekomfort. Dafür passt es mit der Schutzwirkung.“

    Art XV

    8

  • Furygan Jacke Akira + Hose Shifter

    • Typ: Lederkombi;
    • Art: Zweiteiler;
    • Protektoren: Knie, Ellenbogen, Schulter

    „befriedigend“ (66 von 100 Punkten)

    „Auf zum Renntraining? Beim Furygan-Zweiteiler ein klares No-Go! Für Touren okay, aber je nach Figur können Passformschwächen den Fahrspaß mindern.“

    Jacke Akira + Hose Shifter

    10

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorradkombis