zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Tourenfahrer prüft Motorradhosen (9/2016): „Zerreißprobe“

Tourenfahrer - Heft 10/2016

Inhalt

Leder oder Textil lautet die Frage, die sich die meisten Fahrer beim Einkleiden stellen. Doch gerade im Sommer kann auch der Kauf von Kevlar-verstärkten Motorrad-Jeans ins Visier genommen werden. Wir haben vier Damen- und drei Herrenjeans genau unter den Stoff geschaut.

Was wurde getestet?

Es wurden sieben Motorradjeans genauer unter die Lupe genommen, darunter vier Modelle für Damen und drei für Herren. Die Hosen schnitten in der Endwertung mit 62 bis 80 Prozent ab. Als Testkriterien dienten Verarbeitung, Ausstattung, Komfort und Sicherheit.

Im Vergleichstest:
Mehr...

4 Motorradjeans für Damen im Vergleichstest

  • IXS X-Jeans Cassidy 2

    • Material: Jeans

    80% – Empfehlung

    „Passform und Optik der iXS-Hose sind sehr gut, leider werden zu kleine Protektoren an den Knien verbaut. Beim Abrieb kann die untere Kevlarschicht allen Strapazen die Stirn bieten, nur die obere Schicht ist durchlöchert.“

    X-Jeans Cassidy 2

    1

  • Modeka Georgia Lady

    • Material: Jeans

    77% – Preis-Tipp

    „Modeka liefert alles in allem eine ordentliche Hose mit guter Passform und angenehmem Oberstoff. Protektoren an richtiger Stelle und Größe, ein hoher Abriebschutz und die Kevlar-Einlagen runden das Bild ab. Viel Hose für wenig Geld.“

    Georgia Lady

    2

  • Held Crackerjane

    • Material: Jeans

    69%

    „Die Hose macht generell einen guten Eindruck, etwas Stretch-Anteil würde der Passform guttun. Außerdem ist der Schnitt gewöhnungsbedürftig. Eine Probe des Materials kann dem Belag nicht standhalten, dafür fallen Rutschweg und Reibwert gut aus.“

    Crackerjane

    3

  • Furygan Jeans Lady

    • Material: Jeans

    62%

    „Vom Schnitt und den zu kleinen Protektoren abgesehen, gibt sich die Furygan-Jeans insgesamt befriedigend. Das Material weist nur ganz geringen Abrieb auf, Rutschweg und Reibwert haben hingegen deutlich Luft nach oben.“

    Jeans Lady

    4

3 Motorradjeans für Herren im Vergleichstest

  • Vanucci Amarlith

    • Material: Jeans

    74%

    „Passform, Protektoren und Qualität stimmen bei der Hose. Allerdings muss man sich an den rauen und steifen Oberstoff sowie den strengen Eigengeruch gewöhnen. Eine Probe weist ein Loch auf, dafür sind Rutsch- und Reibwert sehr gut.“

    Amarlith

    1

  • Speedware 5 Pocket Motorradjeans

    • Material: Jeans

    73%

    „Eine sichere Hose für kleines Geld bietet Hein Gericke mit der Speedware 5 Pocket. Der Abriebtest attestiert dem Material einen guten Schutz: keine Löcher, passabler Reibwert und Rutschweg. Der Schnitt könnte jedoch etwas komfortabler ausfallen.“

    5 Pocket Motorradjeans

    2

  • FLM Sports Aramid-/Baumwolljeans 1.0

    • Material: Jeans

    63%

    „Eine gute, alltagstaugliche Hose präsentiert Polo mit der FLM Aramid-Baumwolljeans. Der Abriebtest des Materials ging in Ordnung, jedoch fallen Reibwert und Rutschweg unbefriedigend aus. Sitz und Passform gefallen besonders schlanken und großen Bikern.“

    Sports Aramid-/Baumwolljeans 1.0

    3

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorradhosen