Motorradhandschuhe im Vergleich: Grenzgänger

Motorradfahrer

Inhalt

Ambitioniertes Ackern über eine holprige Piste oder flotter Kurvenswing auf Asphalt: Die meisten Enduros können beides. Gibt es Handschuhe, deren Ausstattung beiden Extremen vollauf gerecht wird? Nein - und deshalb treten unsere neun Kandidaten in zwei Gruppen zum Test an.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich neun Enduro-Handschuhe, die in die Kategorien reine Offroader und straßentaugliche Modelle unterteilt wurden. Geprüft wurden sie auf die Kriterien Griffgefühl, Belüftung sowie Beweglichkeit, Schutzfunktion und Preis/Leistung, sie erhielten jedoch keine Gesamtnoten.

  • 09 Impact Glove

    Acerbis 09 Impact Glove

    ohne Endnote – Empfehlung

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „Von Griffgefühl und Belüftung her ist der Acerbis-Handschuh zusammen mit dem Sinisalo klarer Favorit in der Offroader-Gruppe.“

  • Contec

    Haveba Contec

    • Typ: Sporthandschuh

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Der Haveba Contec bietet Eigenschaften eines leichten Sommerhandschuhs, aber auch die Bewegungsfreiheit, die man sich on- wie offroad auf einer Enduro wünscht.“

  • Held Speedfour

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut bis sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Im Held-Programm läuft der Speedfour ausdrücklich als Motocross-Handschuh, dabei taugt er - mit kleinen Abstrichen bei der Schutzausstattung - durchaus für gemischten Betrieb auf einer Enduro.“

  • Talura

    IXS Talura

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Typ: Sporthandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Nein;
    • Wasserdicht: Nein;
    • Winddicht: Nein

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Den ‚Talura‘ weist IXS nicht mal als Enduro-Modell aus, und doch bringt er für den gemischten Einsatz offroad/Straße einige sehr gute Anlagen mit.“

  • Madhead S9P

    • Typ: Sporthandschuh

    ohne Endnote – Empfehlung

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „Der Madhead ist ein ausgewiesener Offroad- bzw. Crosshandschuh, von der Ausstattung her aber gut für den gemischten Einsatz Piste/Straße geeignet.“

  • Pharao-X Cross PX-1

    Polo Motorrad Pharao-X Cross PX-1

    • Typ: Sporthandschuh

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Mit längerer Stulpe wäre der robuste Pharao, da sicherheitstechnisch gut ausgestattet, auch ein durchaus straßentaugliches Modell.“

  • A-Series Gloves

    Scott A-Series Gloves

    • Typ: Sporthandschuh

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Sehr direktes Griffgefühl, hoher Luftdurchsatz und flexible Materialien weisen den Scott als soliden Offroader aus.“

  • SCD Handschuhe

    Sinisalo SCD Handschuhe

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Wer die Prioritäten maßgeblich bei Belüftung und Griffigkeit setzt, liegt beim Sinisalo ... goldrichtig.“

  • All Terrain 2 Gloves

    XC-Ting All Terrain 2 Gloves

    • Typ: Sporthandschuh

    ohne Endnote – Empfehlung

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „Hinsichtlich Beweglichkeit/Tragekomfort ist der XC-Ting klarer Favorit der Offroader-Gruppe, bei Griffigkeit und Belüftung mischt er ebenfalls ganz vorn mit.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorradhandschuhe