Motorradfahrer prüft Motorradhandschuhe (9/2015): „Die Zeit dazwischen“

Motorradfahrer - Heft 10/2015

Inhalt

Mal Nebeldunst, mal sommerlich warm - und Richtung Abend wird's schon ungemütlich frisch. Wir stecken wieder mittendrin in der Übergangszeit zwischen Sommer und Herbst, und da sind für die Hände wahre Multitalente gefragt. Neun Paar Übergangszeit-Handschuhe im Vergleich.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest mussten sich neun Motorradhandschuhe für die Übergangszeit unter Beweis stellen. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Sicherheit, Tragekomfort, Nässeschutz und Preis/Leistung. Endnoten wurden nicht vergeben.

  • BMW Motorrad Atlantis

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Typ: Tourenhandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „ausreichend“ (2 von 5 Punkten)

    „Geschmeidiger, sehr komfortabler Ganzleder-Handschuh für milde Spätsommertage, der sicherheitstechnisch Nachholbedarf hat.“

    Atlantis
  • Büse Dalton

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Nein;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (3 von 5 Punkten)

    „Bequemer, preisgünstiger Lederhandschuh, auch für erste Herbsttage geeignet, aber mit Defiziten bei der Schutzausstattung.“

    Dalton
  • Dane Nibe II

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (3 von 5 Punkten)

    „Leichter, sehr komfortabler Ganzleder-Handschuh für milde Spätsommertage, der sicherheitstechnisch noch zulegen könnte.“

    Nibe II
  • Hein Gericke Sill Sheltex Pro

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Nein;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    ohne Endnote – Empfehlung

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „Top ausgestatteter Übergangszeit-Handschuh mit ausgezeichnetem Tragekomfort und lückenloser, guter Schutzausrüstung.“

    Sill Sheltex Pro
  • Held Rain Cloud

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    ohne Endnote – Empfehlung

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „Prima ausgestatteter, robuster Übergangszeit-Handschuh mit solider Schutzausrüstung und gutem Tragekomfort.“

    Rain Cloud
  • Reusch Tour II GTX

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Typ: Tourenhandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (3 von 5 Punkten)

    „Geschmeidiger, komfortabler Ganzleder-Handschuh für milde Spätsommertage, der sicherheitstechnisch nicht überzeugen kann.“

    Tour II GTX
  • Rukka Vigleco

    • Typ: Tourenhandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (3 von 5 Punkten)

    „Hochpreisiger, bequemer Leder-Textil-Handschuh mit teils pfiffigen Details, der ein breites Temperaturspektrum abdeckt.“

    Vigleco
  • Stadler Guard GTX

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Typ: Tourenhandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    ohne Endnote – Empfehlung

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „Exzellent ausgestatteter Leder-Textil-Handschuh für die Übergangszeit, sehr guter Tragekomfort, prima Schutzausrüstung.“

    Guard GTX
  • Vanucci VC-1

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Typ: Tourenhandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Robuster Leder-Textil-Handschuh mit solider Schutzausrüstung, der ein breites Temperaturspektrum abdeckt.“

    VC-1

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorradhandschuhe

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf